Stadt der Hoffnung – Für Heimkehrer und Weltveränderer | André Schönfeld & Thaddäus Schindler

guten morgen vierter advent schon mensch das ging alles ganz schön schnell und draußen ist es noch nicht so weit alles also der schnee fehlt noch das eis auf die man spielen kann habt ihr schon alle geschenke dem fehlt noch was da fehlt noch was da fehlt noch was da ihr könnt geschenke abgeben weil ihr wisst wie man die kaufen kann dann könnt ihr den leuten welche gehen diesmal nicht geschafft haben also viele sind echt unruhig nervös weil die gestresste weil die wissen nicht was sollen sie den eltern schenken was sollte ich dem schatz schenken was soll ich den kindern schenken obwohl ich bin immer so schnell ich hab die im april schon zusammen also für ostern also aber das ist tatsächlich so eine zeit in der man schnell gestresst ist in der man schnell sagt ich muss noch möglichst viel im büro schaffen möglichst viel auf der arbeit erledigen damit ich dann auch drei tage ruhe habe es eigentlich widersinnig aber weihnachten friedensfest feiert man oft im stress da muss sich die ganzen sachen sauber machen dann muss ich alles rausholen da muss sich die verwandtschaft einladen und es macht irgendwie auch spaß aber es ist oft mit stress begleitet auch in der gemeinde man hat soviel veranstaltungen und aktivitäten so viel proben und eigentlich wollen wir doch noch weihnachten feiern eigentlich doch eine gute zeit erleben doch ausruhen und auch gott feiern wir doch erleben wie frieden kommt und anscheinend schaffen wir das nicht in den letzten wochen habe in den gebetsanliegen so oft leute gehabt die sagen ich leide unter depressionen mein herz ist kaputt meine freunde die gehen kaputt innerlich weil sie finden keinen frieden also anscheinend ist es doch eine schwierige sache mit dem frieden und wir haben das thema statt der hoffnung in den letzten dieser unter der letzten woche angeschaut weil wir merken weihnachtszeit ist nicht immer so einfach weil wir merken der frieden geht uns verloren weil wir merken wir brauchen hoffnung auf frieden wir brauchen hoffnung aus der weihnachtszeit und wir haben uns angeschaut die flüchtlinge dass maria und josef eine zeit erlebt haben der sie fliehen mussten um uns angeschaut die türen zu öffnen nicht wie die leute damals sagen wir machen die tür zu sondern wir öffnen unsere türen unserer herzens türen für einander aber auch unsere türen zu hause vielleicht für fremde für leute die wir nicht kennen und so ist es manchmal dass man in dieser zeit ganz schön viele termine hat ganz schön viele aktivitäten da sind und durch heißt alle hände voll zu tun da passt doch ein gottesdienst jetzt noch ein und maria und josef die hatten auch in dieser zeit an die wir uns gerade erinnern eine zeit in der sie eigentlich alle hände voll zu tun hatten weil man halt schwanger also sie war schwanger und das war an sich schon eine schwierigkeit weil das ist für junge leute das erste mal schwanger werden das ist spannend das ist herausfordernd da weißt du nicht wie das alles wird so fängst an so geburtsvorbereitungskurs gab es damals vielleicht nicht aber heute machst du alle möglichen kurse heute überlegst du wie wird das machst ein elternführerschein du baust ein zimmer um du kaufst kleidung du redest mit leuten die der tipps geben wollen du kaufst die windeln schon ein irgendwie bei rossmann oder wo auch immer wenn sie möglichst günstig sind damit sie vorbereitet bist du willst zur ruhe kommen willst ein kind in ruhe haben du sollst nicht gestresst seien bei den 1000 sagten immer machen muss und das kind zwar sich gut entwickeln und dann denkt man als leader und anstreicher man den bauch so schön und hoffe dass alles gut wird und maria und josef hatten vielleicht auch so dass den wunsch auf ein schönes tolles kind das irgendwie von gott kommt aber dann gab es ein gesetz dann gab es plötzlich eine aufforderung von ganz oben zensus volkszählung die mussten weg die mussten tatsächlich ihr schönes heim jetzt verlassen und sich auf den weg machen in die heimat statt und da haben wir letzte woche gehört mit der hotel alles war ausgebucht alles ging nicht keiner wollte tier aufnehmen und dann wird jesus in einem stall geboren das kennen wir viele wissen dass dann josef und seine familie dass sie fliehen mussten als gefährlich wurde weil herodes das kind umbringen lassen wollte und alle kinder in dem alter umgebracht hat und sie mussten fliehen und wisst ihr wie sie diese entscheidung getroffen haben ob sie mit sack und pack plötzlich gehen sie hatten den traum josef hatte einen traum in dem ein engel zu ihm gesprochen hat und gesagt hat du musst gehen das wird gefährlich ist nicht so schön wenn du sowas sagt ich meine dass eine warnung aber trotzdem ist es nicht schön gestern noch überlegt ob man darüber spricht wie treffe ich weise entscheidungen sagt eigentlich soll es keine entscheidung in der krise treffen aber die musste eine entscheidung treffen die mussten entscheidung treffen leben oder tod bleibt hier und riskiere es dass mein kind umgebracht wird oder gehe ich in ein land in dem ich nicht weiß wie sie wird nämlich vielleicht sprachliche probleme habe in dem ich nicht weiß wo ich unter kommen in dem ich nicht weiß was ich arbeiten werde sie haben es gemacht josef wusste gott hat das gesagt er hat uns das empfohlen dass wir besser gehen dass wir besser uns eine zeit lang zurückziehen und da haben sie das getan und gott geleitet bleibt dort bis ich euch sage wie es weitergeht wussten sie auch nicht wie lange und dieses fein gespürt zu haben

zu wissen dass hat jetzt gott gesagt zu wissen wann gott will dass du dich bewegst und vielleicht auch etwas schnell machst und in stress gerät vielleicht nicht stress aber etwas schnell macht und dinge auch erledigt oder in einer zeit wo sagst du jetzt ruhe jetzt bleib mal und warte bis ich dir etwas neues tage dieses fein gespürt das war nicht immer einfach das ist nicht da und josef hat das an dieser stelle geschafft diesen draht zu gott zu haben dass er wusste er hat was gesagt das ist nicht mein gedanke ich wollte als jugendlicher ganz schnell raus zu hause ich wollte ausziehen möglichst schnell da da wollte ich sehr schnell unterwegs sein und hätte gott gesagt bleibe hätte ich vielleicht sagt okay meine sehnsucht nach draußen ist jetzt größer aber josef jost an der schlucke ich höre auf gott ich höre nicht auf das was meine gedanken sind und auch in ägypten als junge familie hatten sie irgendwann weiß gar nicht wie lange die er war ein paar jahre vielleicht hatten sie diesen traum plötzlich in dem gott widerspricht und sagte du wirst zurückkehren ihr könnt zurückgehen ihr könnt zurückgehen weil hero das ist nicht mehr da sein sohnes an der macht da hatten die auch angst also steht er in der bibel dass die sich auf den weg gemacht haben aber josef hatte angst er wusste nicht so genau wie wird das werden wenn er jetzt wieder nach hause kehrt wenn er heimkehrt wenn er dorthin kommt wo das nicht so einfach wird wo ich nicht mehr weiß wie es mit dem haus wie es mit meiner arbeit was ist denn davon noch übrig geblieben und der jetzige machthaber der wird vielleicht genauso sein wie der vater er wusste nicht wie es wird und er hatte angst deshalb hat er sich in ein friedliches gebiet in galiläa zurückgezogen mit seiner familie und obwohl schwer war hat er sich auf den weg gemacht im vertrauen darauf dass gott es tatsächlich gut meint haben sie sich auf den weg gemacht in einer zeit in der es nicht einfach war es ja nicht so leicht wie heute ich hab mal auto mal eben 500 kilometer fahre oder so sondern das war tatsächlich ein akt mit kind und kegel unterwegs zu sein und sie haben es gelernt auszuharren zu hören sind sagt bleibe dass sie dann auch bleiben und sie haben auch gelernt zu gehen wenn gott sagt g und das finde ich schon gedanken in dem ich mal wieder kaufe weil ich sagte dass ich muss oft so schnell reagieren und nicht nicht die zeit mehr zu nehmen zu rauszukriegen was was sagt gott denn jetzt tatsächlich und was ist jetzt wirklich das gute was will der heilige geist und wir schauen uns heute ein paar punkte an die wir uns mitnehmen können von dem wir lernen können und weil wir einen besonderen gast haben wieder mal habe ich gedacht es wäre schön wenn wir das ein bisschen anders machen als sonst wir sind ja auch neue kirche da kann man auch kirche neu erleben auch eine predigt mal euer leben und thaddäus wir haben uns oft auf einen kaffee getroffen damals also in den letzten jahren und uns irgendwo in berlin und café gesetzt und einfach gequatscht das war ziemlich cool es war sehr schön dass gerd nichts würde besser passen heute als wenn wir uns auf den kaffee hier hinsetzen und einfach weiter reden über das was so kommt mal schaut wir sind sehr spontan wir haben paar gedanken uns gemacht aber es kann auch durchaus frei werden in den gedanklichen sache die uns kommen wir da ran weil es auch weihnachtlich haben wollen schau mal kekse weihnachtsbaum noch zwei schokoladenstückchen wahrscheinlich wieder hier zu haben er bleibt bei uns auch so für die die ich nicht kenne du warst lange jahre hier du bist gegangen in der zeit als wehrkirche richtig voll 1 gestartet sind also eigentlich bist so gegangen als ich gekommen bin und wieso bist in so einer spannenden phase eigentlich weg gegangen also du wusstest ja irgendwie dass gott ich woanders haben will und eigentlich passt das ja rein menschlich gesehen nicht unbedingt in so einer zeit einfach zu gehen hattest du auch einen traum mit dem engel oder so erzähler wie war das für dich ja also vielleicht gerade sind die reinen wirklich mich so alles ein bisschen kennen also ich bin wie gesagt thaddeus und ich war hier bin aufgewachsen und hatte in meinem leben oder in meinem herzen diesen wunsch pastoralen dienst machen unsere es brauche eigentlich eine ausbildung deshalb wollte ich weggehen ist interessante frage in welchem moment mal weggeht ich weiß auf alle fälle dass ich lange überlegt ob ich überhaupt weggehen sollte man kann es ja heutzutage auch so machen sie autodidaktisch man bringt sich alles selbst bei und dann bleibt man in der heimatgemeinde und versucht das ding zu rocken um aber jetzt auf deine frage richtig zu beantworten wie soll ich denn doch

gegangen bin und wieso ich die entscheidung getroffen dass zu machen ist glaube das liegt daran dass das ist für mich wichtig war zu gucken was es langfristig dran und ich glaube das ist fern von jedem im leben von uns so dass wir sehr stark geprägt sind von so einem moment perspektive dass die dinge die jetzt gerade für mich attraktiv scheiden aber lang also dass die momente oder die sachen die gerade attraktiv scheinen scheinbar so die dinge sind die uns am meisten ziehen wo wir am meisten hingehen wollen aber im endeffekt wenn man die sache von oben betrachtet langfristig eine andere entscheidung wichtiger werden und ich glaube grünheid geht ab grünheide hat dich bekommen und ich bin persönlich auch nicht weggegangen für mich ist es immer noch heimat ich versuche mal regelmäßig zu kommen es ist großartig aber langfristig gesehen war es für mich wichtig nimmt fundament zu bauen und dem traum den gott mir gegeben hat umzusetzen und das ist glaube ich wichtig dass man langfristig denkt und nicht nur moment perspektive hat unser guter gedanke wenn man wenn man jetzt überlegt entscheidungen zu treffen oder herausforderungen sich zu stellen oder vielleicht zu gehen hast du vielleicht noch gedanken wie man so ein feingefühl entwickelt dass schon diese die große perspektive hast du vielleicht noch noch tipps gedanken so wie man unterscheidet ist es jetzt gottes stimme oder ist es meine stimme oder meine sehnsucht das klingt jetzt ja alles so als wäre der weise mann gibt er jetzt wieder kommen irgendwann macht er den ausbildung zu pasta ich hab da lernt man so was überhaupt nicht alles ist es ist ja die sache weiß dass das alles so theorie belastet er ist alles ganz nett aber lernt tut man das nicht direkt und ich glaube auch die die die entscheidungen die du führt gott trist ist es keine punkte liste also man könnte jetzt theoretisch die fünf punkte auch nennen wie du eine stimme zwischen gott und die ihr selbst unterscheiden kann es aber ich glaube also ich glaube dass es die gibt aber ich glaube dass deine beziehung aus gott nicht aus punkten besteht und wenn du wissen möchtest wie man gottes stimme von deiner stimme unterscheidet glaube ich es ist schon minimale eine falsche herangehensweise weil ich glaube dass diese stimme zu kennen von gott ist in beziehungsdingen zum beispiel im lobpreis eben gerade hatte ich wieder eine sache in impuls die ich mir sofort abgeschrieben habe und es ist das kommt aus einer beziehung heraus von gott wo er dir immer sachen gibt und ich mal wenn ich jetzt ich hab’ noch keine aber eine freundin hätte und ich würde mit ihr viel zeit verbringen der würste ich wann ist es ihre stimme und wann ist es eine andere stimme und so ist es für mich wichtig wenn ich persönlich mit gott unterwegs bin dann kenne ich ihnen lerne ich ihnen immer mehr kennen ich weiß wie er tickt ich weiß was sein herzschlag ist was er in seinem wort schreibt und dann wird mir das schon so ein bisschen klar wann er spricht wann ich natürlich hat man die komponente noch der mensch dazu ne wenn es emotional wird denn es schwierig meistens entscheidungen zu treffen gibt ja so ne du einmal zum beispiel zu bringen in einer christlichen szene also wenn du jetzt nicht aus der christine kommt zu sitzen kleine verarsche und zwar es gibt also wenn du es gibt solche leute die gehen in eine beziehung rein oder bzw wollen in eine beziehung eingehen und sind denn dieser festen überzeugung dass gott ihnen gesagt hätte du sollst mich heiraten und die können gott schon kennen das ist gar keine frage aber ich glaube dass spielt ganz für emotionen mit und deshalb ist es gar nicht gut in emotionalen situationen zu entscheiden dass zum beispiel das wäre meine frau oder wie auch immer und noch ein letzter punkt was mir was mit total wichtig ist dass wir aus unserer persönlichen beziehung mit gott unserem persönlichen hören wir gott keine theologie machen weil das passiert ganz auf das ich sage du kannst so gott hören und ich habe gott gehört und ich mache mir meine persönliche theologie daraus und stirbt die über andere rüber und sagt es muss da genauso passieren ja ich glaube das ist es individuell dass jeder persönlich an gott werden kann ich möchte mir fällt auch gerade noch einen dass wir ja dass gott unsere schritte lenkt das heißt wenn wir uns auf hoffentlich mein schritt zu machen gott wird uns lenken gott wird uns leiten als er wird uns dann auch zeigen ist der schritt richtig oder falsch oft muss man tatsächlich den schritt tun ungelenk zu werden wenn ich nur stehen bleiben kann gott den schritt ja nicht lenken also auch als privatsache ich fange erst mal an und gehen in richtung und hoffe dass gott an der stelle türen schließt oder eröffnet ja ich bestätigen ich glaube auch ich glaube ja auch gott hat uns ja auch im verstand gegebene also das ist ja auch erzählt es vergessen manche christen also ich glaube dass darüber nachzudenken welche entscheidung man trifft ist auch ein übernatürlicher akt ich meine gott hat dir deine gedanken gegeben und ich zum beispiel dass ich danach nach frankfurt gehe war nicht nach frankfurt sondern es

war einfach ein normaler prozess in meinem gedanken den ich irgendwann fest gemacht habe und ich glaube dass gott uns im vorstand gegeben hat um auch stückweit intellektuell zu entscheiden ob das richtig oder falsch ist es überhaupt nicht um geistliche ich denke ein bisschen wieder in richtung weihnachten du kommst weihnachten jetzt nach hause zu seiner familie die gemeinde wie ist es für dich nach hause zu kommen heimkehrer zu sein also wenn ich ganz ehrlich bin es ist so als wäre ich nie weg gewesen also wirklich gestern ich bin gestern mit einem bus nach berlin gefahren und dann bin ich mit meiner mit meiner tasche vom bahnhof rangsdorf nach hause gelaufen das war für mich wirklich ein stück ich habe überlegt was ist anders als er nicht vom promi ting am mittwoch nach hause laufe es war wirklich ganz komisch ich bin aber auch nicht so schuldig ob das mikrofon nummer nicht da wo ich sein sollte es ist nicht so dass ich da unglaublich emotional bin sondern es ist an sich es ist ein stück weit andy habe ich zum beispiel gestern der bahn noch getroffen haben zufällig ja als wenn ich mittwochs der einsteiger von freyer meeting aus köpenick und zurück war ans dorf und es einfach wie der heimat ist für mich auch nicht so dass das da heimat ist sondern das ist heimat das war meine kirche auch aber das ist für mich heimat und es wird immer heimat bleiben ich war auf weihnachten familie und für mich ist es auch manchmal er momentan tatsächlich in den letzten jahren oft so ein termin ritt gewesen wenn ich einfach bei meiner mutter einen tag mein vater und mein bruder und danach wieder hier oder halt in der gemeinde und das ist dann manchmal so ein bisschen ein bisschen stressig irgendwie ist das kennt zone aber manche fahren ja auch weihnachten nach hause und das ist für mich so ein bisschen es war irgendwie schön aber gleich bei mir eine familie sind auch viele miteinander zerstritten und ein kannst halt nicht alle an einen tisch kriegen und da ist es dann er auch so ein bisschen stress belastet und dann wollt ihr doch irgendwie wissen was der andere macht und fragt sich so aus aber das ist auch mal ein bisschen spannend so für mich die weihnachtszeit ich habe die letzten jahre auch mit jugendlichen gearbeitet oder unsere betreuten wohnen und das sind auch viele die halt gerade zur weihnachtszeit im rausfliegen zu hause oder wo es dann knallt weil die leute pause haben zeit haben sich miteinander beschäftigen müssen und das nicht schaffen und dann bricht es irgendwie auf von daher sehe ich manchmal auch weihnachten nicht negativ aber da ist durchaus auch so eine spannende komponente im mir dabei dass weihnachten nicht immer nur frieden freude und so was alles ist ja weihnachten vater auch ausgezogen also dass das spielen auch so besondere gedanken aufbereiten dass weihnachten nicht immer nur hoffnungsvolles sowie wie hast du den prozess so in gang gesetzt bzw die sache überwunden dass es für dich halt nicht nur die alten schlechten erinnerungen hervorruft sondern nennen frieden fest wird es war schon nicht so einfach also gerade die ersten zwei drei jahre ich brauche weil sie nicht gerade christin wie geworden oder 16 15 14 15 16 so und da da war das schon und wie auf der einen seite der gemeinde feiern sie alle ganz heile welt so vom gefühl für mich und da dachte ich das ist schön aber es nicht meins und man habe ich gedacht oder hatte so das gefühl dass gott so ein bisschen den finger darauf liegt unser anrede musst dich entscheiden ob du dich jetzt von dieser verletzung prägen lässt und bestimmen lässt und sag ich mal du kannst dich ja auch nicht davor werden dass er ab august ist ja im sommer lang wie schon weihnachtszeit ich in manchen supermärkten du kannst ihn gar nicht aus dem weg gehen und dann wenn er willst du immer mit einem beklemmenden gefühl leben oder willst du heilung haben und das war schon was im kopf ist meine entscheidung brauchte dass ich als christ ich mal weihnachten feiern wir als christen weihnachten feiern wie doof aber trotzdem beruft sich eine entscheidung dazu treffen und das hat eine zeit gedauert auf vergebung in anspruch genommen so ruhig leuten vergeben musste und auch für heilungen zeit gebraucht hat aber inzwischen würde ich schon sagen dass und gerade auch die letzten weihnachtsfeier habe ich mich oft einfach auch mit leuten getroffen die es ähnlich geht und versucht zu zahlen da friedensstifterin wie zu sein den leuten zu helfen ja genau in diese richtung so zu sagen hast du vielleicht was mut machen bis jetzt nicht abgesprochen sondern eine aufgeschriebene frage hast du vielleicht auch was mut machen das für leute die auch sagen ich würde gern ein stück weit der welt verändern oder einen blick verändern also dass man halt auch schwierige momente manche menschen manche feiertage manche begegnung wo man echt denkt dass beklemmt nicht gerade da bin ich nicht frei und ich will das anders haben hast du vielleicht gedanken und was mut machen dass man an der stelle seien seine sicht verändert oder wie man die sich von anderen verändern kann also so welt bewege sich ja ich habe ernsthaft überlege ich hätte zwei sachen zwei sachen die ich mitgehen möchte die ich persönlich für mich in

der letzten zeit stark gelernt habe da bin ich aber auch noch nicht am ziel aber das ist auf alle fälle so eine sache wo ich weiter kommen möchte und der erste punkt ist dass es mir aufgefallen ist wenn man sich sachen anguckt menschen welt verändert haben ob das ob das jesus selbst war ob das martin luther king ist oder martin luther oder ganz verschiedene leute wenn man sich anguckt was die gemacht haben um die welt zu verändern dann sieht man dass die persönlich die selbst die veränderung waren und es ist das klingt so unglaublich geistlich toll poetisch sein selbst die veränderung um die veränderung zu bewirken aber ganz ehrlich das ist keine andere es gibt keine veränderungen die von innen nach auch als es gibt keine andere veränderung als die die von innen nach außen geht also du kannst nicht du kannst dich in ein umfeld reingehen und es verändern wenn du selbst nicht verändert bist du gehst in einem umfeld rein und wenn du verändert bist wirst du dein umfeld um dich herum genauso verändern es ist das siehst du zum beispiel auch bei ehepaaren dass ehepaare auch ähnlich immer ähnlicher zu wir werden weil die zusammenhänge neuer und weil die sich gegenseitig prägen und wenn wenn zum beispiel wenn du zb veränderungen in bestimmten bereichen hier zum beispiel wünscht denn es ist so dass du selbst die veränderung sein müsstest um das zu verändern und alles andere ist manipulativ ist total getrennt von charakter von geistlichkeit also das bisschen hart jetzt arbeite ich glaube wirklich wenn wir veränderungen haben wollen in unserem umfeld der müssen wir die selbst die veränderung sein und dennoch zweiter mut machender gedanke der mir persönlich sehr viel mut macht es zitat was henry ford mal gesagt hat und zwar dass unsere fehlschläge häufiger erfolgreicher sind als unsere erfolge und das ist für mich persönlich so ein sohn mut machen das ding weich macht ich mache zum beispiel predigen ich predige ja sehr gerne aber ich habe immer selbst einen hohen maßstab an mir selbst und und sagt das musste noch anders machen das muss man besser machen kann es vielleicht vom workshop also das ist so man ist ein stück weit auch ein handwerker und versuch sein handwerk gut zu machen und ich merke die fehler die ich mache sind viel erfolgreicher als der folge die ich feiere weil die fehler sind für mich ein ganz großer punkt wo ich sachen verändern kann wo ich offen bin sachen zu verändern ich glaube das ist auch schon so ein ding das man sich mit den fehlern beschäftigt manche machen das auch fast negativ dass man sich so richtig runter redet ja ja ja ich denke aber dass man um zu reden positiv sagt sagen was kann ich dann besser machen wenn ich jetzt die entscheidung nochmal treffen müsste wenn ich eine sache nochmal auf ziehen müsste was ist was würde würde ich jetzt besser damit umgehen können doch dann lernt man auch tatsächlich aus fehlern und das ist was ja auch was ich bei predigern oder bei rednern und wie auch interessant wenn die eben auch beim menschen überhaupt wenn die auch von ihren fehlern erzählen können dass das nicht nur im sinne von ich mir geht schlecht ich bin ich kann gar nicht sondern eher das ist mir passiert das ist meine geschichte aber ich weiß das ist nicht das ende er ist dass der momentane status vielleicht gewesen also kannst du dem moment auch klar so pragmatischer tipp als dass ich was ich gemacht habe ich hab’ ich habe mir eine liste angelegt die hat den über die überschrift keine fehler sollte ungenutzt bleiben und wenn ich mich was ich wirklich werde ich richtig mal haben weisst du so eine volle kanne daneben hauen dann schreibe ich mir das ereignis auf und schreibt das mache ich aber am anfang viel angst dass das jemand sieht oder findet aber ja aber ich meine alle menschen ja klar eben und an der stelle das macht es uns ja auch leicht manchmal aufeinander zuzugehen weil man ja ich weiß also wenn einer sich öffnet und das zieht oft nach also dann man dann persönlich wird dass man eben nicht mehr masken fallen lässt sich aber letzten endes das einfach aufeinander zuzugehen hast du dir was vorgenommen fürs nächste jahr oder was hast du dir vorgenommen wie willst du denn umweltrecht erfahren wer hat sich was vorgenommen fürs nächste jahr gut es geht immer es geht immer weiter runter es ist erstaunlich weil ich glaube also übrigens die sich jetzt gehoben haben also nehmt es jetzt nicht zu persönlich weil ich sage aber ich glaube es ist es ist stück weit kann ich das so sagen schwachsinn sich was vorzunehmen näher als ein bisschen sehr hart aber ich glaube sachen die du morgen nicht änderst änderst du auch nicht 2016 und ich glaube also das ist so das ist so ein bisschen ich glaube es in echt wir sind gewohnheit menschen ob wir hier leben in summe also im alltag drinnen und letztendlich wenn wir immer wieder zurückkommen zu dem was wir so gewohnheitsmäßig machen und deshalb würde ich natürlich vornehmen und so dass es gut aber ich glaube man könnte es auch schon morgen anfangen und wenn wenn man es morgen nicht anfangen kann

weil es zu schwierig ist denn wird es wahrscheinlich im februar aus zu schwierig man kann ja auch kleinere schritte da vorgehen als wenn es dazu große zuhörer ist also denken mit gewicht stemmen oder ähnlicher so die muskeln es wächst ja auch stück für stück auch bei fitnessstudios jahresanfang die vento davon seien aber geht man märz/april dahinter obwohl dann ist mal wieder die sommerfigur dann angesagt aber ist auch mal nimmt sich so dinge vor und dann lässt das nach und nach neue also dieses tatsächlich im alltag wichtig wichtig ist immer wichtig immer ist immer die salami im kopf zu haben das wichtig die salami die salami im kopf zu haben was heißt das motto wenn du hast du hast deinen du hast ein großes ziel im kopf okay ja das war ein großes ziel dieser lachen hier im kopf und die hass wie hast du die hast du nicht nur weil man die netto des salang und wie hast du nicht nur die us nicht am ersten januar im kopf hast du auch am morgen am kopf ja im kopf und die salami die esd es weiß nicht einen tollen jobs haben eine großartige familie aufzubauen deine familie wieder zu zu harmonisieren oder andere dinge und da schneidet einfach jeden tag eine scheibe ab und irgendwann ist die salami erfüllt also und das ist das was ich glaube da da entwickelt sich was und das motiviert nicht persönlich wenn ich jeden tag nicht ein abschneidet ist es nicht unmöglich aber okay weil es ja gut ist ja schönes heim tricks ja ich wäre ja wir haben noch vier minuten bis zur nächsten kontrolle hätten es ist wirklich geld es ist weil das manchmal verwandelt man sich so und jetzt könnt ihr euch alle um 45 sekunden wir haben meistens in wir uns getroffen haben uns auch ausgetauscht welche bücher man gerade liest ich habe das leider nicht nicht tatsächlich noch einmal im bett schrank das wird im prinzip würde dir sagen das solltest du lesen dass hirten prinzip ist es so letztlich stück weit schon für leiter und pastoren aber ich glaube es hilft auch jeden mitarbeiter zu sehen okay wie es mir gefällt wie geht es meiner herde wie geht’s dir leuten was kann wie kann ich gut sein wirklich gut also pflichtlektüre würde ich sagen hast du noch was übrigens wird im prinzip ja das habe ich gestern im bus ausgelesen es ist ein anstreicher buch also man sagt okay ich mag hier die wichtigen stellen und daher dass das gut auch am ende immer es geht halt an sich so wie du dein umfeld bzw so dein team leiden kannst und sowas wenn du zum beispiel leider bist und auch immer schöne zusammenfassung am ende sehr gut was ich noch für ein buch ab ich habe ein buch das ist ein buch das heißt gewaltfreie kommunikation okay ihr müsst es nicht schreibt gerade eine jahresarbeit über das zuhören das hat mir selbst ausgewähltes thema weil es mich sehr begeistert und dieses buch für gewaltfreie kommunikation klingt ein bisschen komisch gewaltfreie kommunikation das ist wirklich ein unglaublich großes buch es war ein bisschen kommunikationspsychologie aber ich liebe diesen auch theologie aber jedenfalls dieses buch das erklärt dir wie du mit kritik umgehen kannst wie du deine persönlichen anliegen weiter geben kannst du hast zum beispiel angenommen die würde zum beispiel was richtig gegen den strich gehen und dieses buch erklärte videos ein mann bringen kannst und der andere versteht oder jemand kommt auf dich zu und ballert ihr richtig eine destruktiv reihen das buch erklärt dir wie du damit umgehen kannst was ist also ein sehr sehr praktisches richtig gutes buch gewaltfreie kommunikation noch was zum lesen braucht für die tage hat jetzt alle im büro sowie geschafft kann man ja dann auch tatsächlich sagen ich will ansonsten was ich wirklich empfehlen kann ist die bibel also neben all den büchern über die video das ist tatsächlich vielleicht zur weihnachtszeit echt mal dran die bibel zu lesen ich kenne das auch so ein bisschen ist es der uus auch mein mann herum und dann liest man irgendwann wirds langweilig kleiner psychologischer trick dabei mir hilft ist ich kaufe meine neue bibel einfach neues buch das liest sich irgendwie schöner also oder eine andere übersetzung aber plötzlich texte irgendwie noch mal anders sieht anders liest du vielleicht gibt es da ähnlich dann kauft man eine neue bibel oder lass dir einen schenken zur weihnachtszeit und einfach mal rein das finde ich cool und wir haben uns immer noch eine minute wir haben uns über apps oft ausgetauscht und hast du eine app die wir empfehlen möchtest ich habe eigentlich habe ich habe sogar mehrere apps sich um eine reine einer ich habe auch noch eine ok und zwar die heiße remember me ist klingt sehr romantisch ist aber gar nicht so romantisch und zwar das ist so eine app da kannst du bibelverse auswendiglernen ok und diese app die es unglaublich nice

weil du kannst hier seht ihr das ein bisschen sieht sieht man das sieht man nicht okay du hast da drauf du drückst darauf genaue kartierung die bisher hat man im bibelfest ich habe zum beispiel aber durch gottes gnade bin ich was ich bin und so weiter erster konter 15 vers sieht denn drückst du auf das kreuz hin ich kann den bibelvers also noch nicht es geht nicht und dann gibt es verschiedene taktiken wie du diesen bibelvers lernen kannst denn drücken zum beispiel auf einer wolke der verschwinden auf einmal 43 wörter im vers so siehst du nochmal durch denn verschwinden wieder ein paar wörter ließen noch mal durch drückst wieder auf die wolke immer so weiter bis er nicht mehr da ist dann gibt es noch eine andere art und weise jungs das spiel diverse lernspiele gibt’s hier puzzeln puzzeln kannst du auch dass es dir zusammen position wie befährt oder du kannst ihn aufschreiben alles möglich und du kannst du trainieren dann geht es in die nächste kategorie das irgendwann fällig ist und so also morgen lernen und so cool es gibt von new version dieses bibel app gibt’s auch für kinder was ist echt cool gutes ding aber ich wollte eigentlich ich habe eine bz also wo du bewegst anliegen mit schreiben kannst du sonst hast es irgendwo zettel mäßig oder im kopf irgendwie aber super minimalistisch schöner aufmachung es heißt eco oder echo kannst sagen jetzt hier gebetsanliegen hinzufügen ganzen titel kann auch ein bisschen erklären so weißt du wenn ich jetzt hier wird aber dann kann es noch ein bisschen dazu schreiben und dann sag ich bete jetzt und dann gucken was ich hin geschrieben habt also sieht dann extra für heute tadeusz hingeschrieben kann ich hier dafür beten ich kann mich auch erinnern lassen ja ja wirklich für mich europa genau aber dass das fand ich cool also sieht schön aus und man hat so ein bisschen die sachen immer dabei also dass auch wenn ihr was unterwegs in der bahn ein fell du kannst aufschreiben und kann es beten kannst auch gebete an events geklappt hat kannst du sozusagen ab kreuzung kannst immer noch gucken keyboard wird geantwortet also dass das fand ich ein schönes kleines tool mal sehen ob es hilft mehr zu beten und sachen und sich tatsächlich zu merken aber vielleicht für die zeit cool wir sind ein bisschen drüber kannst du noch beten dass ständig krüger für uns hier wird es auch ich glaube auch den gedanken noch mehr einzunehmen dass weihnachten heimkehren welt verändern also nicht nur die apps sondern vielleicht eher dieses die anwendung der apps das wäre cool jesus ich danke dafür dass du auf diese erde gekommen bist als mensch um menschen zu retten menschen zu lieben menschen eine begegnung mit dir zu führen ich danke dir dass du alles gegeben hast dass du jedes hindernis aufgeräumt hast um mit uns gemeinschaft zu haben ich danke dir dass du liebender gott bist der sich nach uns sind und wir sehen uns nach dich und ich bete dass du in uns tief drin diesem wunsch auch im weihnachten neue reinlegt einfach wieder mehr mit dir zeit zu verbringen ein thema mit dir zu werden und stück weit in uns selbst die veränderung auslösen dass sie unsere welt verändert und ich bete für jeden einzelnen der in seiner situation steht in seinem alltag für viel mut für viel weisheit 44 gnade in den problemen oder den krassen situationen bevor wo er vorsteht ich möchte sie bitten das zu viel kraft schenkst und dass du in der weihnachtszeit und harmonie und viel freude und frieden und ihr schenkst amen