2014-2018 Silverado Whipple W175FF 2.9L Intercooled Supercharger Kit 6.2L Review & Dyno

Hey, was ist los, Jungs Ich bin Ryan von AmericanTrucks und heute bin ich hier mit einem Whipple 2.9L Ladeluftkühler Kit passend für Ihren Silverado 1500 von 2014 bis 2018 mit einem 6.2L-Motor Nun, das wird für die von euch so sein Sie suchen eine Tonne Kraft für Ihre LKW, im Gegensatz zu etwas, das Sie bekommen würden mit nur einem alten Anstecker Ihre grundlegenden Bolt-Ons werden kalte Luft sein Ansaug-, Drosselklappengehäuse und Abgassysteme Die Idee, einen Kompressor hinzuzufügen zu ihrem lkw kommt wirklich nicht ein Menge Wir haben einen Silverado 2017 mit einem 6.2L-Motor und obwohl dieses Ding so ziemlich ist Lager mit Ausnahme eines kalten Lufteinlasses haben wir bekam eine sehr gute Ausgangsbasis Wir haben 361 PS und 364 Fuß-Pfund von Drehmoment Das ist also ein wirklich guter Start und diese Kälte Lufteinlass wird etwa einen Unterschied machen 5 bis 10 PS Mit diesem Kompressor haben wir einige sehr beeindruckend gemacht Zahlen Dieses Ding erwies sich mit rund 460 PS und gemittelt bei einem Drehmoment von 480 Fuß-Pfund Dies ist eine enorme Verbesserung gegenüber der Fabrik Zahlen Du bekommst mehr als 100 PS und mehr 100 Fuß mehr Drehmoment bei maximaler Drehzahl Mit diesem Kompressor haben wir uns jedoch entschieden bei 311 PS, das sind über 200 mehr Leistung bei 3500 U / min als der Werksmotor, und wir haben ein Drehmoment von 460 Fuß-Pfund Das macht es nicht nur viel einfacher alles schleppen, was Sie zu schleppen versuchen mit diesem LKW, aber es wird wirklich zunehmen Dieser Spaßfaktor, wenn Sie auf der Autobahn fahren Straße Und mit dieser Achtgang-Automatik bist du Ich werde wirklich durch die Gänge reißen Dieses System wird eine Tonne Drossel hinzufügen Antwortbeschleunigung und Sie können sogar hinzufügen etwas zusätzlicher Kraftstoffverbrauch während Sie sind die Straße entlang fahren Jetzt ist dieses System sehr kompakt montiertes System, viel Motorraum belassen Raum und sah aus wie diese Fabrik GEM Einheit Dieses Kompressorsystem wird wirklich kommen praktisch, ob Sie Abschleppen, Rennen oder fahren wenn Sie nur den Spaß erhöhen möchten Faktor beim Fahren Ihres Silverado Die Leistungsgewinne, von denen Sie profitieren werden Dieses System ist wirklich das, was die Welt versiegeln wird Deal so weit wie der Kauf geht Dieses System besteht aus robustem Aluminium Das macht es leicht, aber sehr wärmeableitend und es hat einen eingebauten Wasser-Luft-Ladeluftkühler, was wird die Ansauggebühr schön halten und cool Eine der schönen Funktionen dieses Systems ist Es wird so ziemlich für jeden arbeiten Individuell Whipple kann so ziemlich alles nachmachen Änderung, die Sie an Ihrem Fahrzeug haben Nun machen Sie keinen Fehler, das kommt nicht an alle kleinen Ausgaben bei rund 6.500 $ Allerdings die Kraft, die Sie bekommen werden das ist anders als die anderen und die Zunahme wird unglaublich sein Die Tatsache, dass dieses System mit ziemlich kommt viel alles, was Sie installieren müssen um das Fahrzeug zu stimmen, ohne dabei auf das Extra hinzuweisen Teile zu kaufen, zusätzlich zu diesem System wirklich macht es wert Nun, soweit die Installation geht, werde ich gehen Gib diesem einen drei von drei Schlüsseln an der Schwierigkeitsmesser Erwarten Sie, dass dies einen Tag in Anspruch nimmt oder ein Wochenende in Anspruch nimmt Nun, wenn Sie sich beim Zupfen nicht wohl fühlen auf Ihrem LKW sind Sie nicht damit vertraut, oder wenn Sie einfach keine Lust haben, die Herausforderung bei der Installation des Systems würde ich empfehlen professionelle Installation In diesem Video werde ich Sie jedoch begleiten durch jeden einzelnen Schritt und zeigen Sie, wie um dieses Ding zu bekommen und es zu stimmen Wenn wir das gesagt haben, hüpfen wir in die Installieren Tools, die wir für diese Installation verwenden: Blue Loctite, T15 Torx, Kreuzschlitzschraubendreher, Flachkopf Schraubendreher, Drahtschneider, Nadelzange, Riegelschlösser, ein verstellbarer Schraubenschlüssel, Zangen, Neugierige Werkzeuge, Zündkerzen-Spaltwerkzeug, ein Drehmoment Schraubenschlüssel, verschiedene Steckschlüsselverlängerungen, halber Zoll Antriebsunterbrecherleiste, Standard- und metrische Inbusse Schlüsselsatz, Standard- und metrischer Steckschlüsselsatz, Viertel-Zoll Antriebsratsche, 3 / 8s Antriebsratsche, Standard und einen metrischen Schlüsselsatz, eine Rasierklinge, eine und eine halbe Inch-Lochsäge, 3/8 Antriebsstöße, und ein Bohrer Außerdem empfohlene Artikel: Ein Ablaufbehälter und Ein Trichter zum Befüllen Ihres Kühlsystems Bevor wir also mit der Installation des Kompressors beginnen, Ich möchte zwei Dinge erwähnen Zum einen erfordert die Installation dieses Laders die Verwendung von 91 Oktan oder höher Also, wenn Sie auf etwas weniger herumlaufen Grade, du willst das alles aufbrauchen und füllen Dein Tank mit mindestens 91 Zweitens wollen wir einen sehr sauberen Motor Bucht, um mit zu arbeiten Also, wenn Ihr Motorraum wirklich schmutzig ist, dann Haben Sie viel Trümmer drin, wollen Sie blasen mit einer Luftdüse aus Wenn es wirklich schmutzig ist, können Sie es mit Dampf reinigen das, weil wir nicht wollen, dass etwas fällt in den Einlass, wenn wir das ausziehen Also, sobald Sie all das Zeug im Quadrat hatten, Wir werden anfangen, indem wir unsere Batterie abklemmen auf der negativen Seite Dies wird der schwarze Draht hier sein Es wird tatsächlich ein Minuszeichen auf der Batterie Also, wir werden einen 10-Millimeter-Schlüssel verwenden, und wir werden das abnehmen Gut Sobald Sie diese Batterie getrennt haben, Wir werden dieses Terminal beiseite stellen Wir wollen einen Lappen darum wickeln retouch dieses Terminal nicht, weil wir sind werde das nicht wieder miteinander verbinden bis wir sind mit der installation fertig

Als nächstes wirst du tun Fahren Sie mit dem Trennen der Werks-Airbox fort Nun, wie ich schon sagte, dieser Kerl hat eine kalte Luft Einlass in diesem LKW, also einige der Dinge das werde ich tun, ich werde leicht sein anders, aber ich werde Ihnen sagen, wie Sie die Verbindung trennen Ihre Fabrik auch Das erste, was wir tun werden, ist die Verbindung zu trennen Einige unserer Sensoren Dies ist also unser erster Luftmassenmesser was wir trennen werden Sie haben hier eine kleine rote Verriegelungslasche, Sie will nur auf die rote Verriegelungslasche hebeln, und dann drückst du die Lasche darunter Davon ist dieser schwarze Tab, und das wird lassen Sie es trennen Also werden wir das erst mal beiseite legen Danach werden wir den Gashebel abschalten Karosserie Also dasselbe Sie haben diese kleine rote Verriegelung, wir sind Ich werde einfach wieder darauf zurückgreifen, und dann bist du Ich habe hier eine Registerkarte Sie drücken einfach das ein und trennen es Das Gleiche, wir werden das beiseite stellen Das nächste, was wir tun werden, ist die Verbindung zu trennen Dieses Rohr kommt von der Ventildeckel zu unserem Aufnahme Jetzt, in Ihrer Werkseinstellung, werden Sie einfach gehen habe eine Registerkarte, eine kleine graue Registerkarte, die Sie drücken in, und das wird das schnell trennen Da wir hier ein anderes Setup haben, sind wir mache einen Flachkopfschraubendreher, mach das rückgängig klemmen und abnehmen Gleiches gilt also für diese Zeile für die Fabrik, kommt das vom anderen Ventilabdeckung, drücken Sie einfach diese kleine graue Lasche in und das wird getrennt Danach trennen wir die Verbindung von unsere Drosselklappe Also wird es dort eine große alte Klammer sein, Verwenden Sie einfach einen Schlitzschraubendreher, schrauben Sie das ab, und wir lösen es von der Airbox und hol das Ding hier raus Gleiches gilt für die Airbox Also wirst du nur eine Klemme haben Halten des Einlassrohrs an der Airbox Lassen Sie uns das mit einem flachen Schraubendreher lösen Gut Das nächste, was Sie tun werden, ist zu nehmen von der Oberseite Ihrer Airbox Ihre Airbox besteht aus zwei Teilen, Sie haben einen Boden Filterabschnitt und dann den oberen Abschnitt Sie werden also einen Kreuzschlitzschraubendreher verwenden Die vier Schrauben in den Ecken herausnehmen der Airbox Das wird diesen oberen Abschnitt trennen und dann kannst du den filter da rausziehen Wir haben einen brandneuen Filter von Whipple Installieren Als nächstes werden wir unsere Maf-Sensoren trennen, Das sind kleine blaue Verriegelungen auf der Rückseite Sie können hierher kommen und das einfach aushebeln Danach drücken wir so wenig schwarze Lasche in und das wird es trennen Danach nehmen wir einen 10-Millimeter Steckdose, nehmen Sie diese Schraube heraus und vollständig Entfernen Sie den Sensor Also, wir werden einfach den Sensor wackeln aus Als nächstes werden wir unser EVAP trennen Magnetleitung Das genau hier vorne rechts darunter Sensor, wir haben gerade getrennt Wir werden auf diesem kleinen grauen Tab drücken, und das wird den Sensor für trennen uns Danach werden wir das abnehmen EVAP-Magnetventil Wir werden also diesen 10-Millimeter-Sockel verwenden um diesen kleinen Bolzen hier rauszuholen Ich will den Bolzen behalten, weil wir ihn wiederverwenden werden das später Sie müssen den Stecker ziehen, also sobald Sie umdrehen Ziehen Sie diese kleine rote Verriegelung heraus Registerkarte, und drücken Sie diese schwarze Registerkarte nach unten zurück hier, das lässt Sie das trennen Danach werden wir Gas geben Körper aus Wir haben also vier Schrauben, die dieses Ding halten In, wir werden eine 10-Millimeter-Buchse verwenden diese herauszunehmen Das nächste, was wir tun werden, ist herauszunehmen Diese Luftkanalhalterungen stehen Sie können also eine 10 Millimeter tiefe Buchse verwenden oder Sie können einen 10-Millimeter-Schlüssel verwenden Ich werde diese abnehmen, damit wir das bekommen können Kunststoffabdeckung aus Danach gehen wir frei herum alle diese Kabelbäume aus unserem

Kunststoffabdeckungen Wir haben also alle diese kleinen grauen Reißverschlüsse, Sie können diese einfach nehmen und abschneiden, weil wir werden sie nicht wiederverwenden Dann machen wir dasselbe auf der anderen Seite Seite Gut Also, als nächstes werden wir zum gehen Zurück von diesem Cover hier unten, wir sind werde einen Verschluss haben Also wird es hier einen Bolzen geben und hübsch viel an derselben Stelle auf der anderen Seite, Passagier Seite wird es eine andere geben Verwenden Sie eine 10-Millimeter-Buchse, um beides aufzunehmen diese Bolzen heraus Als nächstes trennen wir unsere Verbindung zwei Entlüftungsrohre an unseren Ventildeckeln Wenn Sie also eine Fabrik haben, sind Sie nur werde es schnell mit diesem Push-In trennen Stil, wir werden es mit einem Schraubendreher abnehmen Als nächstes werden wir die Entlüftungsleitung abnehmen von der Front, weil dies uns davon abhält diesen Ansaugkrümmer ausschalten Also, das Gleiche wirst du schnell haben Steckverbindungen trennen Du drückst einfach das Gegenteil ein Seite und das wird das trennen und dann können wir diese Linie abziehen Wir werden das gleiche auf der Unterseite tun auch Danach werden wir alles lockern unsere Einlasskrümmerschrauben Es werden also diese kleinen silbernen Bolzen sein Das ist alles am Boden unseres Einlasses vielfältig Wir können dieses Schild nicht entfernen, weil Es gibt einige Kabelbinder auf der Rückseite, also sind wir Diese Schrauben lösen und entfernen Ansaugkrümmer und schieben Sie diesen heraus Sie benötigen also eine 10-Millimeter-Buchse an einem Erweiterung, wir gehen nur herum und hol all die raus Sobald Sie alle 10 dieser Schrauben rausgeholt haben, Als nächstes werden wir diese Abdeckung aufheben hoch und wir werden diesen Einlass herausziehen unterhalb Jetzt möchten Sie vielleicht eine zweite Hand ergreifen wenn Sie sich so geneigt fühlen Gut Sie können es also nicht wirklich sehen es wieder da, also nahm ich es einfach schon raus, drehte es herum Auf der Rückseite hier im Grunde Hier ist ein Kabelbinder und dann gibt es einen Kunststoff Halterung, die drei Druckstifte enthält Sie müssen also nur all das herausziehen Dieses Cover und dann das Cover wird kommen gleich raus Also, sobald Sie die Einnahme haben, als nächstes Wir werden umhergehen und alles sauber machen dieser Einlassöffnungen Jetzt wirst du die Bremse sauber auf einem Lappen benutzen, Danach werden wir diese Löcher vertuschen Sie können also Masking Tape oder Tape verwenden aus all diesen Ports, oder Sie können eine nehmen Lappen wie ein Papiertuch und stopfen Sie sie einfach in diesen einzelnen Also, was ich tue, ist das Papier zu nehmen Handtuch, ballt es zusammen und steckt es dort hinein Dies wird großen Schmutz und Ablagerungen fernhalten dieser Einlassöffnungen Als nächstes werden wir eine große alte Breaker Bar verwenden, halben Zoll Laufwerk, wir werden es in die Ende unseres Spanners hier in der Mitte des Motors Nachdem das eingegangen ist, werden wir nach unten drücken nach unten, und das wird zulassen uns diesen Gürtel abzunehmen Gut

Also haben wir unseren Kompressor auf dem Tisch und dieses Ding kommt vormontiert Sie denken wahrscheinlich: “Awesome Es kommt schon zusammen. ” Nun, wir müssen es auseinander nehmen Das erste, was zu tun ist, ist das Zerlegen diese Wir trennen den Kompressor von der Ansaugkrümmer Hier gibt es irgendwo 16 Schrauben oben oben, irgendwo unter der Unterseite, und wir werden einen Fünf-Millimeter-Allen verwenden Schlüssel, um alle herauszuholen Nun, dieses Ding ist nicht mit Öl gefüllt, also zu diesem Zeitpunkt müssen wir nicht wirklich Sorgen Sie sich darum, es auf den Kopf zu stellen Eine Sache, die wir kennen und in der Nähe bezahlen müssen Aufmerksamkeit ist, dass es tatsächlich ein Warten gibt Stange hier am Bypassventil Sobald wir das getrennt haben, haben wir es Um es zu schaffen, müssen wir dieses Ding verschieben so können wir diese kleine rute ohne raus bekommen vermasseln Also fang ich auf dieser Seite an, arbeite meine Weg, und dann drehen wir es auf den Kopf runter und hol die letzten paar runter Also legen wir ein schönes Tuch ab, also kann diesen Lader auf den Kopf stellen Wir haben also vier Bolzen drunter aus Du wirst zwei neben diesem Ventil haben hier, dann haben wir hier zwei Das gleiche gilt für den Fünf-Millimeter-Inbus Schlüssel, um diese herauszunehmen Also wollen wir alle diese Schrauben beiseite legen Sie können sich also daran erinnern, woher sie kamen, weil Diese vorderen Schrauben sind etwas länger als Die, die wir von oben herausgenommen haben Also klappen wir unseren Ansaugkrümmer hoch so was und dann werden wir es rausschieben Dies hat eine kleine Kerbe und tut es auch diese kleine Klammer, also müssen Sie diese auskleiden zwei auf, um diese als getrennt zu erhalten Jetzt haben wir unseren Kompressor zerrissen Abgesehen davon konzentrieren wir uns auf den Ansaugkrümmer Seite Also, auf der Rückseite dieser Einnahme bist du werde einen roten Stecker und einen Bolzen haben Wir müssen den roten Stecker rausbringen und brauchen um diesen Bolzen rauszuholen, weil wir uns installieren werden unser maf sensor Also machen wir das zuerst Um diesen Bolzen rauszuholen, werden wir es verwenden Ein Vier-Millimeter-Inbusschlüssel reißen Sie das lose, drehen Sie den Bolzen bis zum Anschlag aus Nun, bevor Sie den Sensor einsetzen, möchten Sie schmieren Sie diesen O-Ring so ein, dass er hineingleitet schön und einfach Und dann wackeln wir einfach sanft in die Aufnahme Sobald es fertig ist, werden wir den Bolzen neu installieren dass wir rausgenommen haben Stellen Sie sicher, dass Sie die Waschmaschine dort aufbewahren Diese Schraube muss mit einem Gewicht von 32 Zoll (32 Zoll) angezogen werden und auch eine gute Idee sein, etwas Grün zu setzen Loctite darauf Das nächste, was wir tun werden, ist unser zu wenden Ansaugkrümmer vorbei, wir werden das entfernen Band Sie haben also dieses vorinstallierte Band, das wir brauchen um das alles abzuziehen, dann werden wir Nehmen Sie einen schönen sauberen Lappen mit etwas Bremse und wir werden diese Oberfläche vorbereiten Nachdem wir das getan haben, werden wir umstellen die Dichtungen von unserem alten Eingang zu unserer Marke ein neues Also, wir werden diesen sauberen Lappen mit besprühen etwas Bremsenreiniger oder Vergaserreiniger, wir sind nur werde diese Oberflächen sauber wischen Jetzt bekommen Sie alle Kleberückstände weg Gut Jetzt können wir einige Dichtungen wechseln Gut Wir haben also unseren Lagersaugrohr vorrätig hier haben wir unseren brandneuen Einlasskrümmer, und wir werden einige davon umstellen Dichtungen Also wollen wir sie auf die gleiche Weise orientieren, wir haben beide nach vorne gerichtet Wir gehen weiter und holen uns diese alten Dichtungen aus Sie haben hier also eine kleine Lasche das wird dir helfen, das herauszuholen Möglicherweise möchten Sie auch sanft untergehen von diesen und heb sie einfach aus Wir wollen sicherstellen, dass wir nicht reißen oder verwirren sie auf

Danach werden wir diese auf der installieren gleiche Seite Also gehen wir einfach herum und machen das das Gleiche für den Rest von diesen Lass sie alle umschalten Wenn Sie möchten, können Sie immer einen Lappen nehmen und säubern Sie das bisschen Ölreste auch Wir sind also gerade bereit, dies zu installieren Ansaugkrümmer, aber bevor wir das tun, gibt es ein paar Dinge, die wir tun müssen Eines der Dinge ist, dass wir installieren werden unser Maf-Erweiterungsgeschirr Es wird ein brandneues Geschirr geben Sie geben uns und es wird ein Drei-Pin sein Geschirr Also haben Sie zwei so ähnlich aussehen, du willst den dreipoligen verwenden Also, zu diesem Zweck hat es tatsächlich den Clip an es ist das, was wir damit verbinden werden Maf-Sensor Wir machen das, weil das einmal da ist das Fahrzeug wird es wirklich schwer werden zu bekommen Also, dieser kleine Tab hier genau das eigentlich macht es frei, wir werden das rückwärts sehen Wir werden das eindrücken und sicherstellen, dass das stimmt es klickt bis zum Anschlag, dann können wir reinschieben diese blaue Verriegelungslasche Gut Das nächste, worüber ich reden möchte, ist um die Vorderseite des Einlasses Nun, das ist die Rückseite des Einzugs wo der maf sensor ist Vor dem Einlass diese beiden langen Bolzen dass wir uns von unten herausgezogen haben, ist es eigentlich eine gute Idee, diese jetzt zu installieren, weil Sobald wir das auf den Truck gelegt haben, werden sie Seien Sie wirklich schwer zu bekommen Es gibt also zwei Möglichkeiten, dies zu tun Sie können beide verschieben, und diese gehen hinein Bei den beiden innersten Löchern können Sie diese verschieben ein und nimm ein Klebeband Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Stück davon zu legen Klebeband über ihnen Alles, was wir im Grunde versuchen, ist zu behalten diese in die Löcher, so fallen sie nicht aus Und auch wenn wir dieses Ding installiert haben, Sie werden wirklich schwer zugänglich sein und reinkommen Also, dieses Band wird uns nur ein bisschen geben ein bisschen ein Rand, halten diese an Ort und Stelle Sie können dies auch auf andere Weise tun Gehen Sie zu den Fäden und legen Sie einfach einen Kabelbinder an um die Fäden herum Die nächste Vorbereitungsphase wird beginnen im Motorraum sein Wir werden diese Schaumisolierung herausnehmen Hier ist das in der Mitte dieses Motors und auch wir werden alle diese Ports reinigen, machen Sicher, sie sind schön und sauber, so dass wir uns setzen können dieser Kompressor Einlass auf und dann werden wir Zieh all die Lumpen aus, die wir hineingestopft haben Höchstwahrscheinlich wird dieser böse Junge es haben ein bisschen Schmutz und Ablagerungen darauf Also willst du wirklich vorsichtig sein, wenn du bist das herausziehen, weil wir nicht abladen wollen alles in diese Zylinderlöcher Danach werden wir unseren praktischen Dandy nehmen Lappen, sprühen Sie etwas Bremsenreiniger darauf Dann werden wir alle diese Zylinderöffnungen abwischen Also machen wir dasselbe für den anderen Seite Als nächstes werden wir unseren Einlass installieren Nun wollen Sie sicher gehen, dass alle diese kleine O-Ringe, die wir einsetzen, bleiben an Ort und Stelle und bewege dich nicht Also drehen wir das einfach um Stellen Sie sicher, dass unser Geschirr voll ist unser Weg und dann legen wir es einfach hin auf der Aufnahme Sobald der Einlass nicht mehr stimmt, sind wir Wir nehmen unsere 6 mal 65 Millimeter großen Bolzen Sie geben uns die brandneuen Schrauben, die es gibt ein Inbuskopf, und wir installieren 9 heraus von den 10 davon Also bekommen wir all diese Threads dann gehen wir um und wir dreh sie nach unten Gut Sobald Sie alle diese Schrauben bekommen haben, sind wir werde herumgehen und sie alle niederdrücken Beim ersten Durchgang werden wir sie anziehen 89-Zoll-Pfund Danach gehen wir weiter und ziehen uns zurück die schon wieder Also, nachdem Sie alle auf 89 festgezogen haben, sind wir werde die zweite Runde des Drehmomentens machen, die

ist 130-Zoll-Pfund Als nächstes nehmen wir unsere Kartenerweiterung Gurtzeug, wir werden das hinunter lenken Beifahrerseite zwischen Ansaugkrümmer und unsere Ventildeckel Dann hängen wir das an der Front auf diese Gut Also, wenn wir wieder hier sind, werden wir mitnehmen Unser IAT-Erweiterungsgurt, dies ist der lange Kabelbaum mit einem doppelten Stecker Seite und ein kleiner winziger grauer Stecker mit einem blauen Tülle Dies wird direkt an den Sensor angeschlossen hier, und wir werden diesem kleinen Clip gegenüberstehen oben Also wollen wir dorthin zurückgehen, herumreichen, Schieben Sie es hinein, bis es einrastet Sobald es klickt, machen wir dasselbe Wir werden dieses Ding nur um das herumlegen Beifahrerseite Das nächste, was wir tun müssen, ist das Ablassen das Kühlsystem Wir haben einen brandneuen Thermostat, den wir brauchen zu installieren, bereitgestellt von Whipple Wir werden das also so machen ein Ablassventil auf der Beifahrerseite des Unterseite des Kühlers Ich werde auf einer Kletterpflanze darunter schieben Sie wollen einen Eimer bekommen, um all diese Flüssigkeit aufzufangen Wir haben also eine gute Menge Kühlmittel abgelassen des Systems genug, um diese Zeilen zu leeren oben und wir schlossen das Ventil Also kommen wir wieder nach oben Das nächste, was wir tun müssen, ist unser herauszunehmen Thermostat Das Gehäuse befindet sich also hier auf der Vorderseite des Motors auf der Fahrerseite und der So, wie wir das tun werden, ist die drei herauszunehmen Schrauben mit einer 10-Millimeter-Buchse an einer Verlängerung Also, hoffentlich hast du genug abgelassen, damit es so ist macht kein großes Durcheinander und es sieht aus wie waren gut Also ziehen wir diese drei Schrauben heraus von hier Und wir müssen diesen Thermostat zerlegen weil wir ein neues Element haben, das wir brauchen einfügen Die Art und Weise, wie wir das auseinander bringen, ist also Wir werden hier drängen, es hat diese kleine Ausschnitte hier, wir werden schieben in und dann werden wir uns wenden Das wird das erschließen und so können wir Nimm die ganze Versammlung heraus Nun, das ist das Stück, das wir wechseln müssen gleich hier Also nehmen wir das raus, dann sind wir Ich werde unser neues reinlegen und alles zurücklegen zusammen Also haben wir unser altes Element herausgenommen, wir haben ein brandneues Element zu installieren, also sind wir nur werde dies hier unten setzen Hier ist ein kleines Ventil und ein bisschen Pin, der in diesem Loch aufgereiht wird Setzen Sie das wieder ein und wir legen das Ganze ab Montage wieder an Dann müssen wir nur noch das tun wieder zusammen und dann drehen, bis es einrastet an Ort und Stelle Dann können wir das neu installieren Also, wenn Ihre Dichtung, wenn Ihr O-Ring passiert ist um abzusteigen, wollen wir das wieder auf stellen Hier Also ziehen wir das wieder zurück, weil unser war dort ein wenig fest Wir werden es wieder in dieses Gehäuse stecken Sobald wir es wieder da drin haben, können wir das hier einsetzen wieder an Bringen Sie diese drei Schrauben wieder an Und dann werden wir festziehen sie Also, ich werde einen Aufschlag verwenden, du kannst einen verwenden Ratsche, wenn Sie möchten Wir werden das nur ein bisschen straffen Bit, weil wir sie tatsächlich anziehen müssen Als nächstes werden wir unseren Drehmomentschlüssel packen, Wir werden alle diese auf 89-Zoll-Pfund anziehen Das nächste, was wir tun werden, ist zu wechseln aus unserer Zündkerze Also, wir kommen hierher zu unserem Funken Steckdraht, wir werden jeden von diesen ziehen Kabel von der Zündkerze, dann werden wir Verwenden Sie eine 5 / 8s-Buchse für eine Erweiterung, um diese zu erhalten Stecker aus Also, was du willst, ist einfach hier unten zu greifen und dann wirst du nur ziehen bis dieser Draht kommt ab Danach schleichen wir uns durch, Steigen Sie auf diese Stecker und dann werden wir Bring sie da raus Jetzt können Sie eine 5 / 8s-Buchse verwenden oder Sie können Verwenden Sie eine echte Zündkerzensteckdose Der einzige Unterschied ist eine Zündkerzensteckdose Ich werde ein kleines Stück Schaum oder Gummi haben innen, und das wird den Funken greifen Plug macht es ein bisschen einfacher, diese zu bekommen rein und raus Wir versuchen nicht vom Draht abzuziehen und schnappen Sie sich diesen Gummiabschnitt damit Metallkragen darum, weil Sie nicht wollen Ziehen Sie den Draht aus dem eigentlichen Ende heraus Wenn Sie müssen, können Sie sie ein wenig drehen ein bisschen, nur um sie ein wenig zu befreien und das sollte Ihnen erlauben, sie vom Netz zu trennen

Also im Grunde dasselbe auf der anderen Seite Seite Als nächstes werden wir installieren Alle unsere brandneuen Zündkerzen Sie erhalten acht brandneue, schöne NGK-Iridien Zündkerzen sind jedoch nicht richtig gespalten für diese bestimmte Installation So sind diese bei 52.000 Lücken Sie müssen diese kleine Lücke hier schließen bis 35.000 Also in Ihrem lokalen Autoteileladen oder in einem anderen Praktischer Mechaniker, den Sie kennen, können Sie bekommen ein Zündkerzen-Spaltwerkzeug und Sie möchten es machen sicher, dass sie die richtige Lücke haben Nun, wir haben all diese Lücken bereits aufgespaltet, also sind wir werde weitermachen und sie installieren Ich werde dir jetzt zeigen, wie das geht Wie gesagt, das Schöne an einem Funken Steckdose, du wirst ein bisschen Gummi haben Booten dort und das wird wirklich Halten Sie sich an dieser Zündkerze fest, so tut es nicht fallen in den Abgrund, wenn Sie diese setzen Dinge wieder in Sobald Sie alle diese Informationen erhalten haben, können Sie dies tun Stecken Sie alle Ihre Kabel wieder auf Du musst dich mit deiner herum fühlen Hände Nun, sobald Sie die Drähte aufgedrückt haben, werden Sie höre sie klickend Sie werden das Gefühl haben, dass sie auch klicken und Sie können gib ihnen ein wenig zerren Stellen Sie sicher, dass sie dort angeklickt sind Gut Jetzt machen wir die andere Seite Zu diesem Zeitpunkt sind wir also fast fertig um den Kompressor an unserem Einlass zu installieren vielfältig Wir haben ein paar Dinge, die wir brauchen tun Dieses Ding ist leer, also müssen wir es füllen es mit Öl aus Wir haben auch einige O-Ringe, die wir benötigen Im Ansaugkrümmer installieren Also, jetzt mit unserem Kompressor auf dem Tisch, Das erste, was wir tun werden, ist es auszufüllen mit Öl Das Schöne daran ist also diese Sache nimmt acht Unzen Öl und sie geben dir Eine vorgefüllte Flasche ist acht Unzen Sie geben dir sogar ein schönes kleines Top so kann es füllen und nicht verschütten Also machen wir das jetzt Am Ende dieser Rute wirst du es haben Diese kleine Fülle hier und da ein Schauglas darunter Wir werden den Stecker rausnehmen, einen Viertel-Zoll verwenden Allen Sobald wir diesen Stecker raus haben, werden wir ihn füllen es auf Also nimmst du die Mütze von deiner Flasche, du wirst die neue Kappe aufschrauben Dort diesen kleinen roten Stecker von der Oberseite abziehen Du musst also ein bisschen kürzen von der Oberseite dieser Flasche Danach werden wir weitermachen und einfach Fülle das Ding Dieses Ding sollte alle acht Unzen nehmen Also wollen wir ein Auge darauf haben und das sicherstellen es läuft hier nicht über Also lassen wir das für ein bisschen sitzen Versuchen Sie dabei, das gesamte Öl aus diesem Öl herauszuholen Flasche, dann setzen wir den Stecker wieder ein Sobald wir es laufen lassen und es durchkommt Zahnräder, es wird wahrscheinlich ein bisschen runterkommen etwas, aber es sollte trotzdem empfohlen werden Menge Wir werden weitermachen und einfach das Ding anschmiegen oben Als nächstes werden wir einige installieren Schläuche Also haben wir diese beiden Ports hier sind wasserjacken Und da diese wirklich hart werden einmal zu bekommen ist dieses ding schon in der LKW, wir werden sie jetzt installieren Wir haben also zwei sehr lange Schläuche Einer wird über zwei Fuß lang sein und einer wird über 88 cm lang sein Also wird der längste auf die gehen Fahrerseite Das ist also die Vorderseite des Kompressors ist der Rücken, also werden wir es darauf setzen Seite und wir werden das 90 Grad installieren Also wird jeder von ihnen einen bekommen dieser Klemmen

Wir werden diese Seite zuerst machen und dann die anderer Schlauch, der über zwei Fuß ist lang, da haben wir einen geraden Weg und das wird auf der anderen Seite gehen Wir möchten, dass beide Schläuche rund um die Beifahrerseite, also werden wir beide routen von ihnen auf diese Weise Also werden wir diese Klemme zusammen drücken, ein Paar von Zangen, dann werden wir dieses Ding installiert bekommen Schieben Sie sie in Position Gleiches für diese andere Seite Als nächstes gehen wir zurück in den Motor Bucht Jetzt, mit deinem Kit, bekommst du zwei verschiedene schwarze O-Ringe Du wirst einen sehr großen haben werde den ganzen Weg um diesen Einlasskrümmer herum gehen, dann wirst du eine kleine hier oben haben für die Front Wir werden also beides installieren diese und wir werden ein wenig verwenden Fett einfetten, um sie in Position zu halten Zuerst werden wir das große machen Was Sie tun werden, ist es einfach so zu setzen wenig geätzte Linie, die den ganzen Weg geht dieses Ding Als nächstes werden wir diesen kleinen Kerl vorne machen Jetzt brauchen wir beide O-Ringe, um bleiben zu können an Ort und Stelle Ein Trick, den Sie tun können, ist einfach zu verwenden etwas Fett, etwas klebrig machen und das wird sie da drin festhalten Also gehen wir einfach herum und stecken ein bisschen Fett auf diese, nur um sie zu halten Dort Es ist auch eine gute Idee, wenn Sie installieren möchten dies früher und streck es einfach aus wenig und lass es dort sitzen Wäre keine schlechte Idee Gut Wir werden den Kompressor weiter senken der Ansaugkrümmer Der nächste Schritt ist also die Installation dieses Updates Heizstab in unseren Schmetterling Wir werden das aber jetzt nicht machen Wir haben hier zwei Schrauben, die diesen Bypass umgehen Ventil steht im Weg Also haben wir die zwei Schrauben herausgenommen von der Seite Sie können also einen 5-Millimeter-Inbusschlüssel verwenden Diese zwei Bolzen herausnehmen und dann können Sie Ziehen Sie dieses Ding tatsächlich auf und ab Also werden wir uns darauf konzentrieren, diesen Kompressor zu bekommen Schrauben rein und dann bekommen wir das Ventil zurück auf Also, alle Bolzen, die wir daraus genommen haben Top, wir fangen erst mit diesem an Also müssen wir sie nur platzieren Richten Sie die Löcher im Loch aus Sobald wir die Löcher aneinander reihen, werden wir bekommen Sie begannen Es gibt also zwei hinterlistige auf der Rückseite hast du auf jeder Seite einen, Passagier und Fahrerseite Und wir werden einfach den Passagier begleiten Seite und den Rest davon in bekommen Alle diese Schrauben hier sind die 6 von 20 Millimeter Nun, die zwei vorderen Schraubenlöcher hier, Sie bekommen die 6 mal 25 Millimeter Von diesem Loch hier unten und das gleiche Loch auf der anderen Seite werden sie die 6 bekommen um 22 Millimeter Nun, die letzten beiden Schrauben, um vorne reinzukommen werden die langen sein, die wir aufgenommen haben

im Also werden wir das Band vorsichtig abziehen, sicherstellen, dass sie nicht in fallen der Abgrund, und dann werden wir fädeln sie in Nur macht es viel einfacher, das nicht zu haben Ventil dort im Weg Jetzt kann ich herumgehen und sie alle festziehen oben Gut Jetzt haben wir alle installiert, wir müssen sie festziehen Beim ersten Durchgang werden wir sie festziehen zu 49-Zoll-Pfund Gut Jetzt haben wir alle Ansaugschrauben zusammengezogen, werden wir diesen Bypass setzen Ventilantrieb wieder ein Nehmen wir es also wieder durch dieses Loch Schwingen Sie diesen Schmetterling im Ansaugkrümmer runter, damit wir diese Rute dort bekommen können Jetzt, wo wir das bekommen haben, können wir das einsetzen zwei Bolzen wieder rein Gut Wenn wir also dieses Ding straffen wollen, gehen wir Ich möchte ein wenig Vorspannung auf dieses anwenden Arm, dann werden wir beide anziehen bis 18 Fuß-Pfund Als nächstes nehmen wir unseren Bypass-Schlauch für unseren Stellantrieb und wir werden das installieren auf dieses hier unten passen Sie geben Ihnen also zwei Krawatten, was wir sind Ich werde es um dieses eine Ende wickeln, Reißverschluss binden Sie es schön und fest, so ist dies nicht haben eine Chance, überhaupt abzusteigen, und wir sind werde installieren … du wirst zwei Enden haben auf diesem Es wird also eine schnelle Verbindung in und geben es wird nur ein gummiende geben Wir werden dort das Gummiende installieren und dann noch einen Reißverschluss drauf Das nächste, was wir tun werden, ist unser zu öffnen EVAP-Tüte mit Gegenständen Wir werden einen Billet-Adapter mit einem dünnen haben kleine Nippel dort und du wirst haben diese Montagehalterungen Wir werden also geschweißt Nuss hier, wir werden das durchstehen dort und dann werden wir unsere Fabrik setzen EVAP mit dieser Werksschraube Also wollen wir diesen O-Ring hier einschmieren Wir werden das einfach dort hineinschieben und Wir werden eine 10-Millimeter-Buchse verwenden Führen Sie diese Schraube ein Bevor dieses EVAP-Spülmagnetventil installiert wird, da haben wir hier eine anlage bei unserer umleitung Stellventil, wir installieren unseren Schlauch Jetzt hast du einen geraden Schlauch und Dieser Schlauch ist in der Tasche beschriftet, die sie haben eine 90-Grad-Passform und eine gerade Seite Wir werden also die gerade Seite nach unten anbringen Stellen Sie bei diesem Ding sicher, dass es einrastet dann gehen wir weiter zu diesem EVAP-Magneten Also, das wird an Ort und Stelle angeklickt, wird irgendwann mal gehen an diese Aufnahme anschließen Als nächstes nehmen wir das, wir gehen dies in dieses Loch zu schieben, ganz sanft, und dann werden wir diesen Bolzen installieren Also, wie ich schon sagte, wir werden das zuletzt verwenden Schraube, die wir für den Ansaugkrümmer ausgelassen haben, Wir bekommen das Ding eingefädelt und dann Wir werden es auf 130-Zoll-Pfund straffen Gut Also bleiben wir im Grunde in der gleichen Allgemeiner Bereich, wir haben einige Einrichtungen, die wir müssen in diesen Einlass installiert werden So, you’re gonna get all of these male fittings in a bag, you’re gonna have three of them, each one is going to get an O-ring You wanna grease these O-rings up Once you have all that done, we’re gonna pop these out one by one You can get these from the inside Now, you’re gonna have one that is slightly larger than the other ones This one is gonna go in the very back, so we’re gonna screw that one in, get that one gestartet The other two are the same size, so we’re just gonna thread both of those in and then

we’ll tighten them up Now, to tighten them up, we’re going to use an 11/16s socket We’re gonna make sure that our O-ring seats nicely and then we’ll just snug these up So, that line with the 90-degree that had the straight end that we connected underneath of this intake, that’s gonna go on this very back one This is a quick connect fitting, so we’re just going to click that on all the way Next, we’re gonna do the EVAP solenoid So, this is going to connect into the middle ein Same thing, quick connect, make sure it clicks And then there’s one that we did on the bypass actuator at the very bottom, this is gonna go at the very front Gut They’re all clicked Now, you can click your solenoid plug back in as well We’re just gonna plug that in and make sure it clicks, hit that red locking tab So, the next thing we’re gonna do is install our filler neck reservoir or T, whatever you wanna call it, for our supercharger Now, there was a little mix up in the instructions and we wound up putting the wrong hose on the passenger side of the backside of the supercharger So, you’re gonna need to switch it out with a shorter hose This hose is a little over 24 inches and you can reach around the back and take that clamp off with a pair of pliers Once you switch that out, we’re gonna install es So, you’re gonna have this cross support bar here and you’ll have this bolt right here in this T-section We’re gonna take this bolt out and install that underneath So, that’s the first thing we’re gonna do jetzt sofort You need a 13-millimeter socket to remove this bolt Gut So, in your kit, you’re gonna get a little reservoir and a little tiny bracket, so you’re gonna have these little tiny bolts, they have an Allen key head You wanna screw those into those brackets, and then you’re gonna tighten them up The way we’re gonna tighten them up is we’re gonna use a four-millimeter Allen key that attach those to the bracket, and then that bracket is gonna install underneath of that bolt So, this bracket is basically going to give us little offset here, it’s gonna mount on there and we want this to sit flush and we want this little tube, this extra tube up top to face forward So, we’re gonna reinstall that bolt and then we’ll get that tightened down So, that hose on the passenger side of the back of the supercharger is actually going to go to the back of this reservoir That’s the way that I noticed that this was the wrong size hose, it was way too long So, we’re gonna take one of those clamps and we’re going to open that up and slide this on there After that, we’re gonna install it on this backport right here So, next, we’re gonna go to the front of the engine We have a few bolts that we need to remove to put on our idler plate pulley So, down here, there’s gonna be two bolts recessed here and there’s gonna be one over here on the passenger side We’re gonna start with these 2 over here, use a 13-millimeter to get both of those out Now, for this passenger side bolt, we’re gonna use a 15-millimeter socket Next, we’re gonna install our idler plate So, you’re gonna have these two mounting holes over here for these two holes This top hole is gonna be for the intake manifold and there’s one over here These have recessed notches cut out, so they’re gonna face outward We’re gonna start with this big bolt over here on the side So, you’re gonna take your 21-millimeter spacer that they give you in your spacer bag, this is gonna go on the backside of this plate So, the 150-millimeter bolt is going to go through the plate and the 21-millimeter spacer is gonna go on the back side, and that’s gonna go through this hole

Now, before we get any of these installed, you wanna put Blue Loctite on the threads So, for the driver side, you’re gonna have two 130-millimeter bolts and two 44-millimeter spacers So, same thing, spacers are gonna go on the backside and we wanna put Blue Loctite on both of these bolts So, this top one right here, we’re gonna use a 25-millimeter bolt It’s just going to be the shortest bolt in die Ausrüstung And then an 8.8-millimeter spacer is gonna go behind it Gut So, we’re gonna run all these bolts in and get them tight and then we’re gonna torque sie runter So, for these two big guys, you’re gonna use an eight-millimeter Allen key For the little guys, you’re gonna use a six-millimeter Allen So, these two little ones are gonna get torqued to 15-foot-pounds The two bigger ones are gonna get torqued to 28-foot-pounds So, next, we’re going to install our idler pulley So, the first one we’re gonna do is the one that goes in the slotted hole You’re gonna have this special nut with a threaded hole in it, this is gonna go on the backside So, there is a shorter side and there is a longer side This shorter side is gonna go towards the bottom for maximum adjustability A pulley has this edge on the backside, this is the backside right here So, you have this large step washer, this is gonna go on the backside It has a half-inch inside diameter and the front side is gonna get a smaller step washer, it still has that half-inch inside diameter So, we’re gonna use a half-inch by one and three-quarter-inch bolt that they give us and place that through those We’re gonna put this washer on the backside and then we’re gonna screw all this together So, we’re gonna snug that up just a little bit, but we’re basically gonna leave it loose zur Zeit So, next, we’re gonna do this pulley down Hier This is gonna be another smooth idler pulley and we’re gonna use our step spacer with a 10-millimeter inside diameter that’s gonna go on the backside and then our step washer on the front side We’re gonna use our 10-millimeter by 35-millimeter bolt, and this is gonna go through that hole assembly and out the back And on the backside, we wanna put Blue Loctite Next, we’re gonna install our grooved pulley and this is gonna go in this factory tapped hole right below our alternator So, same thing, step washer is gonna go on the backside, the step spacer, and then our regular step washer is gonna go on the front Seite We’re gonna use that same bolt, little Blue Loctite on the backside, and screw that in So, after that, we’re gonna use an eight-millimeter Allen We’re gonna torque both of these pulleys to 28-foot-pounds After that, make sure that these pulleys spin, they’re not binding at all, and we’ll move on to the next step So, next, we’re gonna install our supercharger pulley So, you’re gonna open a bag that says supercharger pulley bolts We’re gonna have four little bolts with an Allen head We’re gonna place this pulley over top and then get these bolts in We’re gonna use a five-millimeter Allen key to snug these up just a little bit and we’re

gonna get our belt on and finish torquing Sie Gut So, the next thing we’re gonna do is install our belt This belt is gonna go down around the crank pulley on our water pump over here, then it’s gonna come back up and it has to go underneath of this pulley So, you can either take this tensioner off or try to weasel that thing behind there Now, we have to get this belt around this pulley So, we’re gonna get our half-inch breaker bar, push that tensioner back down, see if we can get that belt on So, breaker bar is gonna go into our tensioner I wanna get this all the way down, try to get a belt around this pulley So, the next thing we’re gonna do is slide this pulley down as far as we can and then we’re going to torque it to 32-foot-pounds So, we’re gonna take our breaker bar, try to get this tensioner to go all the way down Once that’s locked out, we’re going to slide this pulley down as far as we can So, get someone to hold tension on that factory tensioner, and we’re gonna take a 3/8s Allen, push this pulley as far down as we can and we’re gonna torque it to 32-foot-pounds That’s gonna give us maximum tension and that way we don’t have any belt slippage on the supercharger So, next, we’re gonna install our throttle body and our throttle body spacer So, your space that you get, you’re gonna have this raised edge that’s gonna face inward You get two different gaskets, one has a very thin edge that’s gonna go on that backside and that’s gonna face towards there Now, the next is going to be a slightly thicker gasket And then we’re going to put our throttle body on top So, we get four brand new bolts, these are 6-millimeter by 60-millimeter We’re going to capture all this stuff together with these bolts and then we’re gonna install this onto our supercharger So, we get all of these bolts started with a 10-millimeter socket and then we’re gonna torque them down So, we’re gonna torque all 4 of these bolts to 89-inch-pounds So, next, we’re gonna plug in our throttle Karosserie We get a brand new extension harness, this is a six-pin harness So, we’re gonna come over here to our passenger side and we’re gonna plug this harness in You’re gonna have this little tab on one side, we wanna face that up, push it in, make sure that it clicks and locks and then lock that red locking tab Now, we’re gonna come underneath of our pulley over to our throttle body and we’re gonna plug our throttle body in the same way Plug it in, make sure that it clicks Click that red locking tab Now, we wanna zip tie this wire out of the way, that way it doesn’t get stuck into our belt system So, at this point in time, we’re ready to install the air intake system Now, like I said, this truck already had a cold air intake And this system only works with the factory airbox So, we’ve got a factory airbox and we put that lower section in So, the next thing we’re gonna do is install this brand new high flow air filter that they give us So, we’re gonna slide that right into place and then we can reinstall the top of this airbox So, we’re gonna slide our airbox underneath of there, lining up all those holes And then we’re gonna use a Phillips head screwdriver to get all four of these screws back in So, next, we’re gonna grab our intake tube because we have a couple of fittings to install You’re gonna get these rubber little grommets, they need pushed into here and then after that, we’re going to install these aluminum fittings So, I’m gonna show you how to do that right jetzt This is relatively simple to do, they have a slice all the way around them so we’re just gonna push these in just like that, then we’re gonna take one of these fittings and we’re

just gonna press that through And you want to wiggle it around, make sure that it sits properly and then we can do the other one Gut Now, we just have to get our silicone ends on and get this thing installed All right, so you’re going to have two of these silicon hoses You’re gonna have one that is slightly longer than the other one, has a good amount more of a taper and this one is going to slide onto the airbox So, we’re gonna get that on there Once that’s slid all the way on, then we can install one of our clamps Now, you’re gonna have two sets of clamps Some of the clamps…two of the clamps are gonna be larger than the other ones So, we’re gonna save those for the wider arms So, if you don’t wanna use a flathead screwdriver, you can use an eight-millimeter Allen key just to run these in a lot faster So, after that, we’re gonna take one of our larger clamps, and that’s gonna go around this section, the wider section, and we’re gonna slot this tube in there So, after that, we’re gonna get our other silicone hose installed So, we’re just gonna wrap this around, get that on to our intake section first Once we get that on, I’m gonna put our larger clamp on first, then our other smaller clamp, and then we’re gonna get this onto our throttle Karosserie Now, you wanna make sure that both of these ends sit properly that you don’t get any of this silicon hose tucked in underneath Anything that’s gonna cause an air leak After that, we can tighten both of these clamps up once you have it all situated After that, we’re gonna bring our mass airflow sensor around and plug that back in Push that red lock So, next, we’re gonna install our new PCV vent tubes These are gonna go from the valve covers to the new fittings that we installed in this intake Both of these hoses are neatly labeled and this one is the airbox side, so we’re gonna click that all the way down, press this green locking tab in, and that’s going to lock that an Ort und Stelle Now, this is gonna go down underneath of the intake and go on to that new fitting that we installed Now, we’re gonna install our driver side one Same thing, make sure it goes all the way in, press that green locking tab in, and you can actually swivel these little ends So, we’ll go over to here, capture that on there, and get that one pressed in So, the next thing we’re gonna do is install our cover over our drive shaft So you’re gonna get this packet of hardware and it has these little tiny rubber grommets, each one of those is going to go into one of these holes And place this into position I’m gonna insert these little metal collars into those little rubber bushings, and then it’s gonna get these little tiny Allen head bolts Gut So, the next thing I have to do is take off this plastic shroud, our radiator shroud because we have to take off our grille at our front fascia, I have a bunch of components that we need to mount underneath of that So, I have a bunch of these push pins everywhere The way we’re gonna get these out is by using a flathead screwdriver We’re just gonna pry up on the center of these and that’s gonna allow us to take them out So, we’ll go around and get all of these push pins out, and then we’ll take this whole plastic cover off Once you get all of those out, then you should be able to just pull this plastic cover right

aus So, across the top of the grille, we have these 4 fasteners, we’re going to use a 10-millimeter socket to take them out Gut So, once you get all four of those bolts out up top, next thing you’re gonna do is lift up on each one of these sections because they have little catch points So, you lift up and pry outward We’re gonna do that all the way across, and then you’re gonna have a couple of pressure points that are just clips on the inside, so you just wanna get a firm hand and just yank on this thing Gut So, next, we have to get this whole section off of here because we’ve got to mount some stuff behind there So, we’re gonna come up here to this wire and this plug over here, we’re gonna pull this red locking tab out, press in on this tab right here, and unlock that After that, we’re gonna go around and take all these little black screws out So, we’re gonna start over here and just do these three on this side We’re just gonna follow along this piece to take all these screws out Pull these clips out that are in here So, just don’t mess with these fins or anything, just grab underneath of here and try to get this section out After that, we should be able to remove this whole thing in one piece Gut So, the next thing we have to do is take out our driver side headlight So, there’s gonna be four mounting points for the headlight You’re gonna have two up here, one down in the front, and there’s a really sneaky one on the inside of the bumper that we have to access through the wheel well So, we’re gonna get these three out first and then we’re gonna work on that other one So, to get these out, we’re gonna use a 10-millimeter Steckdose So, we’re gonna go inside the wheel well, we’re gonna take out these three screws right here using a T15 Torx This is so we can access behind this shield and get this other bolt out And we’re gonna pry this thing open So we can get our hand in here So, you can’t see where it is, but right inside here facing this way, you’re gonna have a bolt head up here If you feel around enough, you’ll probably find it I’m gonna use a 10-millimeter wrench to get on that, try to get that bolt out So, after that, we can come back up front and pull our headlight out So, you’re gonna need a flathead screwdriver to get underneath this top bracket here because we have to pry this up in the air, that’s gonna release the headlight, then we can pull this out enough that we can unplug them So, on the backside, you’re gonna have this plug, this plug has a little red locking tab in it You need to pry up on that and then you can press down on this black tab and that’s gonna allow you to unplug your headlight Gut So, we’re back on the table again because we got to install our water pump to our coolant tank So, you’re gonna have a bag that’s going to say, “Pump to tank hose.” That’s gonna have two of these clamps on there, you’re also gonna have this funky looking clamp as well Now, the first thing we have to do is we have to take this clamp apart So, we’re going to use an 11-millimeter socket to take this nut off After that, we’re going to unthread this rod We have to go through the center section So, once we get that all the way back around, we can poke that back through, put that nut back on for now So, once you get that on, next thing we need to do is install our water pump Now, your water pump has two fittings It’s gonna have this one coming out of the side and one coming out the front This one is gonna face this little pull right here because we’re gonna attach our hose on Dort So, what we wanna do is pull that off, we’re gonna slide this in and then we’re gonna get this in place, bolt it all the way up against this aluminum bracket, and then we’re gonna tighten this up Gut So, once we have that nice and tight on here, we’re gonna put this hose in Now, I’m pretty sure we’re gonna have to cut a section of this hose off because it’s a little too tall So, robbing and I have to cut about two inches off of this thing So, put it on the table, cut a little bit off, check on it, and then if we have to cut

more, we have to cut more So, next we’re gonna take a clamp, squeeze that, put it all the way on, then we’re gonna slide this tube on After that, we’ll have to take another clamp, put that on the bottom section, and we’ll slide that one on After that, we can set both of these clamps an Ort und Stelle Gut So, to install this cooling tank in the adapter brackets, we need to take out these two bolts for the bumper But before we do that, 2016 and up trucks will require the removal of this bracket here So, there’s a bolt here, a bolt there, those are 13-millimeters and there’s a couple of bolts down there So, we’re gonna start with these two top ones Now, we have a couple of wires attached to this bracket as well so we’re gonna use prying tool to get those out Gut So, now, we’re gonna do these three bottom ones, except our truck only has two of them So, we’re gonna use a seven-millimeter on a very long extension to get down in there Gut So, we have another 13-millimeter at the top here, we’re gonna need to take that out as well Now, after that, you can remove your support bracket So, next, we’re gonna use an 18-millimeter socket on an extension to take those two bolts aus Gut So, we’re gonna pull this factory bolt out Now, these new brackets, they have a recessed edge, so that’s gonna face up and they also have this little bit of an offset, which is gonna face inwards, they’re gonna face towards each other This is gonna be the bolt for the tank So, what we’re gonna do is just put our factory bolt back through there, and we’re gonna bolt these things back on And then we’ll do that same thing on the other Seite Gut So, next thing we’re gonna do before we tighten these brackets up, we need to get this tank in because it is a very tight fit So, we’re gonna swing one of these brackets, the driver side out of the way, and we’re going to lift this tank and pump up and in So, what we’re gonna do is we’re gonna start with the driver side or with the passenger Seite We’re gonna up at an angle like this, and then once it gets pretty far up, going to twist it and come up on top of this thing Once you get that up in place, we’re gonna swing this bracket back into place and then we’re gonna have to line these holes up and torque these bolts back down Gut So, we’re gonna get this one side squared oben and then we’re going to torque that down to 74-foot-pounds So, we’re gonna take our large Allen head bolt with the flat washer that they give us and we’re gonna screw that in This is gonna set the distance for the other one so we can get that in a good spot So, we’re gonna get this side to line up, then we’re just gonna slide this back a little bisschen Get a torque wrench on here, tighten it up a little bit, see if it stays in place, and then we’ll final torque it Now, we can slide our tank back and get this other bolt in So, we’re gonna use a 10-millimeter Allen key to tighten up these big bolts and they’re gonna get torqued to 74-foot-pounds as well So, next thing we’re gonna do is install our heat exchanger

This is this big black radiator-looking thing that you get in your kit Now, you’re gonna get a spud and grommet bag for your heat exchanger, and that’s gonna be these little tiny black grommets and you’re gonna have these little old aluminum pins So, each one of these holes on the side of this thing is gonna get a grommet So, we’re gonna start with that The way you get these in, they have a slot cut all the way around them, so you’re just gonna push these and wiggle them into place So, next thing is to install these little spuds Now, this whole thing is gonna sit in the truck with these tapered brackets facing forward So, we’re gonna install these from the backside It’s relatively easy to do, you’re just gonna line them up, push them through these little rubber grommets Make sure it doesn’t push the rubber grommet out at all So, we’re gonna get all four of these things installed, and then we’re gonna slide it into the truck Gut So, we’ve got all those in, we’re gonna put this in the truck So, this whole thing is going to sit in here just like this Now, once we get this in here, we’re gonna set it down nice and neatly and we’re gonna get some of our brackets ready so we can get those installed Gut So, once those things are in, we’re ready to install our brackets So, now you’re gonna get two different brackets Basically, the way this system works is this bracket is going to sandwich around this bar and it’s gonna keep that in place So, we’re gonna ditch this bracket for now and focus on this bracket So, this has a solid side where both of…these whole plate is connected, then it has this open side So, this open side is actually gonna sit against these and that’s what we’re gonna screw into Dort So we’re going to use these pan head bolts that they give us, and these are actually gonna go through the backside into these brackets There’s threaded nuts on here that they’re gonna screw into, and then we’ll use an Allen key to tighten them up So, let’s get to it There are two things that I wanna mention You need to be very careful to not mess up any of the fins And also these brackets are side-specific Gut So, once you get these in and tight, we’re gonna go ahead and lift this into place and install these other brackets So, the other bolts that they give you in the kit are just gonna be standard bolts They’re gonna have a 13-millimeter head, so we’re gonna get those threaded in We’ll get both sides in and then we’ll go around and tighten them up Gut So, once you get all that hardware in, we’re going to center it the best that we can and then we’ll tighten it up So, 13-millimeter socket Gut So, the next thing we’re gonna do is we’re gonna come back up top because we have some lines to run from our filler neck down to that tank that we just installed The first one that we’re going to install is going to be this 58-inch long tube This is gonna have a straight end and it’s gonna have a hook on the other one This is a relatively large hose The next one is going to be our vent tube So, this one is a much smaller hose, I think it’s 3/8s inside diameter Both of these are going to attach to that fill point We’re gonna start there and then we’re gonna run them down underneath So, we’re gonna start with the big guy first So, go ahead and put a clamp on that, then we’re gonna slide this onto our filler neck,

then we can squeeze this, set this clamp Next, we’re gonna do our vent line So, same thing, you wanna install a clamp on that before you get it on there This one is gonna go up top here Gut So, next, we’re gonna take both of these lines and we’re gonna run them down to our coolant tank So, we have to go under our intake to start off first, then we’re gonna pass by all these lines and try to make it out in the way of the bottom of the engine bay Gut So, when you route these down, we’re gonna go around this front body mount on the passenger Seite We’re gonna try to keep it from hanging down out in the open so it doesn’t get damaged while you’re driving around Now, this back one, this little tiny one is probably gonna be easier to get from the underside, so I’m gonna do this big one first And make sure that you put that clamp on there Make sure that hose is all the way on, and then we’re gonna slide this clamp forward So, the next thing we’re gonna do is take that other really long hose that we attached to the back of the supercharger and we’re gonna route this near our reservoir and under our intake We have to go on the passenger side of our radiator, and then we have to come through a plastic shield in the front so we can connect it to our intercooler So, we’re gonna try to find a good route, so we’re gonna go down by this airbox on the side of the fan shroud and then we’re gonna get it to go right through this plastic shield So, this is gonna be a little bit of a tricky maneuver Gut So, you can see where we have to pass this hose through, basically about here So, there’s two things that you can do You can cut a hole right through here, pass the hose through, or you can trim a little bit of a section off back there So, we’re gonna just trim a little bit of section, that way it’s not gonna pinch that hose and reduce any water flow So, we cut a little section out of here, we fed our hose through, we got our clamp ready Now, there is a plug in the end of this, so we will need to pull that plug out, otherwise you won’t get any water flow And then we’re going to connect this hose onto that fitting So, you wanna install your clamp, make sure that you install it in a way that you’re gonna be able to access it once it’s behind this bracket, then we’re gonna install that on there Once that’s all the way on, we’re gonna grab our clamp, set it in place Gut So, the next thing for this particular truck, we need to hole saw a hole in this plastic shield right here You have to pass a line down under from our water pump to our intercooler So, they give you this big old gasket that you can install in a hole We’re gonna take a one and a half-inch hole saw and we’re just gonna make a hole in here to pass our hose through So, next we’re gonna take this grommet, we’re gonna install it into this hole that we just cut So, after that, we’re gonna take our intercooler to water pump hose This is gonna be a very long hose that has a 90-degree We’re gonna install the 90-degree down our intercooler So, you’re gonna need to grab a pair of pliers and one of those pinch clamps We’re gonna open this clamp up and install this hose So, we’ll pull this all the way through like this, then we’re gonna go through this grommit After that, we’re gonna slide that in on, set that clamp in place So, next, we’re gonna go inside of here, there’s gonna be a hole at the bottom We’re gonna drop that down through, over top of our frame rail, down past our reservoir tank, then we’re gonna install it on our water pump

Gut So, now we’re gonna go down to our water pump Since we need to make a 90-degree here, we’re gonna use one of our 90-degree hoses that they give us and we’re gonna have a little plastic adapter, this little guy So, first thing we’re gonna do is put a clamp on the end of this hose After that, we’re gonna slide our adaptor im We’re gonna slide that clamp over And then the last thing that we’re gonna do is connect it to our water pump So, another clamp is gonna go on, slide that on, slide this on to our water pump Gut So, we’re gonna go up top into the engine bay because we have a few things that we need to tie up, a couple of sensors we need to plug in, we also need to wire up that water pump So, the first thing that we’re gonna do, we have this long double-ended pigtail that we attached to the IAT on the back of the intake, this is for the mass airflow So, you take your mass airflow factory wire, we’re gonna plug it into this end Make sure that it clicks all the way in and lock that red locking tab Now, this other end is gonna attach to our mass airflow on our factory box So, once again, make sure that clicks, press that red locking tab in Now, we’re gonna leave that here for now, we’re gonna go over to the driver’s side and we’re gonna wire up this water pump So, over here at the driver’s side, we’re gonna open up our fuse box So, this is gonna be this big box that houses fuses inside What we’re gonna do to get this top cover off, we have two covers to take off We have this main one, so you’re gonna pull back on these two tabs here, and that’s gonna allow you to lift that and slide that off You’re gonna ditch that for now Then you have another cover back here, then we need to pull that cover off as well Use a 13-millimeter socket to take that nut aus Try not to ground yourself at all So, we wanna loosen that up and we want to pull that nut off So, once we get that nut off, we’re going to install the red wire, this power wire that comes…it’s connected to this inline fuse This power wire is going to go on that post and we’re gonna reinstall that factory nut So, I’m just gonna slide this down under there, slide it on that post, put the nut back on So, next, we’re gonna install our water pump ground Now, there’s gonna be two studs back here, we’re gonna use this top stud right here Same thing, 13-millimeter socket, we’re gonna take that nut off Gut So, after that, we’re gonna take our ground, our black wire with a little eyelet, we’re gonna slide that over top of that Then we’re gonna put that nut back on The next thing we’re gonna do is wire into our actual fuse box So, on the end of one of our wires, we have a nice fuse tab and this is going to replace one of the fuses that we have in our fuse box So, we’re gonna find the 15 amp fuse that is in here It’s in the number 46 location This is for O2 sensor B If you get a little confused or you need a nice reference, underneath of the lead is a nice little diagram So, you can see number 46 is right here, which is on this side of the fuse box So, we’re gonna go ahead and pull that out and get this plugged in Gut So, we’re gonna pull this little 15-amp fuse aus So, you can grab needle nose pliers, just grip that up nice and gently and wiggle it until it comes out Then we’re gonna take our little fuse end, then we’re going to install that 15-amp fuse into here So, once we get that installed, we have both of these fuses in there, we’re gonna put that back in that location and we wanna route this towards the back So, just like that, make sure that it’s all the way down and in, follow this line back out, then we can make a notch in our cover and run our cover out So, we’re gonna come up towards the front of the vehicle in front of the fuse box, you’re gonna have a little tiny factory hole here So, we’re gonna have a 6-millimeter by 20-millimeter bolt, washer, and a nut So, what we’re gonna do is take all this wiring mess, stick this bolt through both of these So, once you get that bolt through, we’re going to place it through that factory little

hole Now, on the backside, we’re gonna put that washer and that nyloc nut on there Then we’re gonna put a 10-millimeter wrench on the backside, 10-millimeter socket on the front, we’ll tighten that nut up Gut So, since we need to run this wire out the back of the box, you need to cut a little notch in the lid and cut that same notch inside of here This way, that wire will lay in there when we put the lid on, it’s not gonna squish the wire or anything like that So, you can just take a pair of wire cutters or anything like that, cut that little slot out of there So, once we do that, we’re gonna put this lid back on Then after that, we’re just gonna zip tie this excess wiring up Make sure that doesn’t go anywhere That, now we can run our plug down to the water pump So, then we’re gonna take this plug, we’re gonna go through where our factory light is We’re gonna come down underneath of this bracket here, trying to keep it as out of the way as possible, then we’re gonna come down through here behind the bumper over top of our frame rail Then we’re gonna run that down to our water pump So, we’re gonna drop that through this hole and then go underneath So, we’re gonna down to our water pump, then we’ll do our other end We’re gonna press it and make sure it clicks on, then you can zip tie all this excess wire oben We don’t want this hanging down dragging Gut So, at this point in time, we’re done in this whole area right here, so we can put our headlight back in So, the first thing you wanna do is make sure that you plug it in, make sure it clicks, hit the red locking tab, and then we’re gonna slide this thing in Just get it in, slide it back, make sure it hooks up top, make sure that we’re not crushing anything And we’re gonna get all these bolts installed Gut So, get that 10 in and get all 3 of these screws in with a T15 Torx, then we’ll go back up front Gut So, at this point in time, we have our whole cooling system hooked up for a supercharger, so we’re gonna start to fill it Now, we’ve already pulled the cap off and we found a funnel Now, Whipple recommends Zerex G-05 to match the factory color However, you can really use any kind of cooling in this system You wanna use a 50-50 mix and you wanna use distilled water to cut that concentrated cooling Also, they recommend a bottle of water wetter So, we’re gonna pour a bottle of this in and we’re gonna start filling this cooling system oben Now, we’re gonna get a little bit in this system, we’re gonna turn the key on and that’s gonna power up that pump We’re gonna bleed all these air bubbles out So, we got our 50-50 mix, so we’re just gonna start filling this cooling system Gut So, what do you wanna do is reconnect your negative terminal of your battery Once you reconnect that, you can turn your key on and that’s gonna cycle that pump Now, that pump has a microprocessor inside which is designed to vary the speed So, it’s gonna free up some of that air and pump all that air out And we’re just gonna keep an eye on it and try to keep this thing filled So, now we’re all done on the front, we’re gonna start putting it back together So, the first thing we’re gonna do is install this air diverter So, it’s only gonna go in one way and we’re gonna make sure we don’t pinch our plug in there, then we’re gonna put back in all those factory bolts So, first thing we’re gonna do is just slide this thing into pace We’re gonna have these little clips right here and they’re gonna press in, that’s gonna lock it in place somewhat, then we can get all these bolts in We’re gonna get all of these bolts in before we tighten any of them up Gut

So, now we go up top to plug this thing back im Make sure it clicks, press in a little red locking tab Gut So, next thing we’re gonna do is put our grille back in Now, same thing, they’ve all these clips on here, we’re gonna get those all squared away, push them in, click them in, then we’ll put this four factory bolts back in up top So, you’re gonna push this all the way in, this little tab is gonna drop down and all these little holes are gonna line up, put all these bolts back in, then we use a 10-millimeter socket to tighten them down So, we’re gonna put our plastic radiator cover back on So, you wanna situate that on top, that actually drops down over both these things, all these holes line up, and then we’ll put those push pins back in So, as far as tuning this supercharger, the process is relatively simple You’re gonna get an HP tuning device and this is gonna come with very detailed instructions Basically, what you got to do is go to HP tuners website, you need to update the device, you’ll also need to create an account After that, you’re gonna download their software So, they had a VCM editor and scanner You’re gonna take the device, you’re gonna plug it into your truck because we need to save that stock file, and you’re gonna use the VCM editor to do that Once you save that stock file, you’re going to go to Whipple’s website because we need to send that tune to Whipple so they can modify es So, at the top of their website, they have a calibration request, you just fill out the form with all of your truck’s information, your supercharger’s information, and the tuner ID serial number as well And then after you submit that, they’re gonna send you a tune which is gonna take about one to two business days Once you get the tune back, you’re gonna get it in an email from Whipple You’re gonna get two emails, one is gonna be the Whipple email with the modified tune, the other one is gonna be an HP tuner This is gonna walk you through the process of loading that new tune, save that to your computer, and then you’re gonna plug that device in So, we have our tune already downloaded on our laptop, we’re in here in the truck We’re gonna take our tuner, plug it in, we’re going to upload that new tune, and then at that point in time, you are ready to start your truck Once we got it started and running, we’re gonna check all kinds of fluids, make sure that everything’s okay, we don’t have any check engine lights and then you should be good to go So, right now, I’m gonna take the end of this, I already have it plugged into my laptop I’m gonna take this OBD two-port end, we’re gonna plug that down below So, once you have that plugged in, you’re gonna open up your VCM editor There’s gonna be a little tiny red arrow at the top, this is gonna write the tune file and it basically walks you through…there’s one thing that you will need to do, you need to assign a license which is relatively easy, they give you an option to do that You’re also gonna get prepaid credits and that’s gonna be for that specific license Once you do all of that, it’s gonna load to the truck and you’re basically ready to start it up So, we got our tune loaded, we’re gonna go ahead and fire this truck up Gut So, after you get that tune loaded, you wanna start this thing up, make sure you check all of your fluids and zip tie all those loose wires Das wird jedoch meine Rezension und Installieren For more videos and products like this, check us out at americantrucks.com