Mal Reingezockt! – Kerbal Space Program – Raketenbau und ein kurzer Flug ins All

ja hallo leute und herzlich willkommen zu einem kleinen letztes normalerweise sollte jetzt an dieser stelle sogar zwei laufen doch ich habe mich entschieden hier einmal kurz in körbel space program rey zu gucken das spiel ist eine sandbox ähnlich wie minecraft nur halt im weltraum mit viel mehr physik viel mehr technik ja man könnte es vielleicht ein bisschen mit mit blick auf technik oder so verbinden müssen nochmal gucken im zentrum des spiels sind hier diese kleinen körpers oder wie man die nennen möchte diese kleinen figuren die also einen raum programm gestartet haben und dieses programm wollen wir uns jetzt einfach mal angucken um das spiel ist noch eine alpha sogar 01 91 54 im moment und gibt es schon seit ende 2011 glaube ich hab’s mir jetzt seid keine ahnung ende 2012 glaube ich ins team minden allerdings ihr reingelegt in diesem masse ordner hier wunschliste heißt es genau und habe mir das jetzt einfach gekauft momentan kostet um die 20 euro und wird dann halt irgendwann je weiter ist quasi voranschreitet desto teurer wird es ähnlich wie das bei minecraft war und ich würde sagen wir gucken jetzt einfach mal rein staat game da sehen wir schon nun passt wohl passt hier können wir jetzt diverse sachen auswählen wir haben ja mal ein training wo wir die basics für die konstruktion basics für den flugbetrieb und so weiter ist alles auf englisch ist ziemlich trocken ich habe die alle gespielt daher überspringen wir das ganze mal dann gibt es auch ein paar szenarios insgesamt vier stück momentan wo man hier auch ewe also einen außenbordeinsatz in kerpen orbit kerpen ist jeder heimatplaneten der cables oder wie wir die nennen möchten und da gibt es noch diverse szenarien die sind ganz nett so für fünf minuten aber das eigentliche geht jetzt hier los game mode sandbox oder carrier carrier ist im moment noch ausgegraut ist im moment noch nicht zur verfügung das wird wohl später nachgereicht ich starte einfach mehrere 16 rp und wir gehen einfach war hier mitten rein hier haben wir das ist unser heimatplanet erst recht unspektakulär hier haben wir ein mal ein space plain hacker da können wir flugzeuge oder halt raumschiffe die von einer landebahn aus starten können wir hier zusammen primeln dann haben wir hier den regel smp building hier bauen wir die eigentlichen raketen die dann hier auf dem launchpad abgeschossen werden und mit der tracking station können wir sämtliche aktiven flüge beobachten so das spiel umfasst moment waren ein gesamtes sonnensystem also das hier ist unser planet kerbe da ist der mut das ist also der der mond des planeten dann haben wir hier noch einen zweiten trabanten lin muss was das jetzt genau ist weiß ich nicht ich denke mal dass es noch ein zweiter kleiner montag bei einer sehr großen umlaufbahn dank dem ein bisschen weiter raus hier sehen wir jetzt die sonne und auch kevin ist wie die erde der dritte planet des sonnensystems sie haben wir musik wie valente markt nur dann haben wir die so ein bisschen an den mars auch angelehnt ist und roth ich weiß jetzt asche über mein haupt die schweiz bleibt den zweiten planeten nicht dazu gutes sonnensystem manche leute die wissen ja gar nicht dass es außer amerika noch weitere kontinente gibt daher ist es glaube ich nicht so schlimm wenn man sich dann im sonnensystem nicht ganz so auskennt dann haben wir hier noch dress dann ganz außen noch major oder juden und ihr illu ja das ist im moment das sonnensystem und das ganze wird natürlich noch erweitert so dass man wahrscheinlich auch hinter galaktische reisen starten dann bei zweiten ja was machen wir jetzt während ich jetzt hier wieder rein summe was machen wir jetzt genau bei diesem spiel also mein ziel war es jetzt einfach mal so ein bisschen rein zu gucken ich denke mal so eine stunde ich gucke mir jetzt auf dem tacho jetzt 15 uhr fahren 30 zocken wir einfach mal so bis 20 44 würde ich sagen und dann gucken wir mal das spiel hat seinen sohn minecraft suchtfaktor das kann ich schon mal soweit sagen die musik ist auch sehr geil auch ihr vieh er schloss herum wackelt so gut wollen wir jetzt einmal eine rakete bauen ich würde sagen wir wir fangen mal ganz

sanft an schießen uns mal in einem orbit ein und fliegen wieder zurück und das ohne zu sterben wenn es geht dazu nehmen wir mal einen haben wir verschiedene wie sollen wir sagen verschiedene cockpit zur verfügung cockpit ist immer die basis ohne cockpit funktioniert es nicht hier kommen wir zum beispiel für eine volle sonne dann haben wir hier diesen probebühne coupé das ist quasi dann der hauptrechner und auch mal ein cockpit um was zu bauen wir können auch verschiedene sachen kombinieren wir können jetzt mit einer trägerrakete und den satelliten draufsetzen es gibt hier dem spiel sind auch schon einige teile hier vorgefertigt wir haben wir zb sap satellite ist so ein beispiel eine trägerrakete damit trägerrakete und hier oben ein satellit den werden die umlaufbahn einschießen können das machen wir vielleicht noch herr x jetzt möchte ich allerdings erst mal selbst was bauen wir werden also jetzt erstmal ein command pott mk1 und das kleinste vom kleinen nehmen er hat glaube ich ein oder zwei kerber als haben darin platz und der fliegt also nicht von selbst wir müssen erstmal gucken das heißt wir müssen jetzt hier ein tank darunter setzen und dann natürlich noch erkältet an wir bauen mal das wollen wir mal das hier ist zum beispiel an ein flüssig brennstofftanks ein bisschen oversized jetzt wird das ganze wir nehmen mal den der flt 800 der sollte uns genügend treibstoff bieten romans hier in einer in einen geostationären orbit nenne ich mal ein ski sie das brauchen wir noch brauchen noch einen kleinen kleinen außentank den wollen wir aber abspringen können ich gehe mal hin und und sammeln die einzelteile immer so zusammen erst mal damit ich überhaupt erst mal weiß jetzt muss ich mich damit ich überhaupt erst vor weiß was ich überhaupt hier zusammen bauen möchte also wir nehmen sollen runden dank der flt 800 wird dass der haupt tank den wir nehmen der wird den sprit für unsere haupt rakete für die haupt zündung wetter beinhalten mit diesem kleinen tank möchte ich dann ein bisschen mich noch in einen orbit einschießen ich hoffe dass lang vom sprit den möchten aber am schluss absprengen haben wir hier den verschiedenen menüpunkt einmal den pott und jetzt habe ich hier oben allerdings mal die koffer dann das problem also alles was mit antrieb zu tun hat tanks triebwerke etc control hier können wir an sas modul das ist ein modul was es erlaubt war sie das raumschiff zu stabilisieren so was nehme auf jeden fall mit an bord das möchte ich allerdings auch abspringen können nrw onyx package das kann man schon mal oben drauf setzen also das gehört normal vorne an space shuttle daran wollen wir auch nicht dann haben wir strukturell quasi strukturbauteile streben verknüpfungen und hier sind auch die die gaukler also und koppler absprechen einheiten mit denen ich jetzt hier mit diesem die kuppler kann ich jetzt sagen okay den setzt sich hier vor dem tank dadurch kann ich den tag jetzt abspringen hier unten haben wir jetzt eine stage eingeblendet bekommen das heißt also stage 0 ist jetzt das absprengen von dem und jede triebwerke und so weiter was für alles hinzufügen bekommt bei eigene stage die mussten wir dann richtig arrangieren dass wir richtig liegen können also es jetzt schon ziemlich viel technik gramm das möchte ich natürlich reduzieren wo es nur geht wir wollen allerdings erst das erste modul und dann den hierunter die kuppler ist mir eigentlich zu groß gucken wir was kleineres finden der da der gefällt mir gleich besser so dass sie doch optisch schon mal ganz schön aus von dem brauchen wir noch ein bisschen was ihm wichtig ist wir können nur teile mit dem command pott kombinieren des bundes command bot dran ist dass es unsere rakete das andere sind nur bauteile die später nicht auf dem endinger hier auf dem auf dem launchpad mit abgebildet werden also alles was wir halb durchsichtig ist das heißt wir können uns hier ein haufen zeug jetzt ausziehen das liegt da nicht alles mit um unsere raketenabschüsse so hier machen noch andy gubler dazwischen und dann jetzt den flt 800 runter jetzt haben wir hier schon mal sprit und haben hier unten jetzt schon zwei stage es die

wir nach nach abspringen können jetzt möchte ich an diesen kleinen tank möchte ich ein paar triebwerke montieren und zwar dass es so mini ding wir brauchen jetzt ein radiomann tipps das ist ein treibstofftank ja dann haben wir hier zum beispiel auch machen ganz kleinen sprit tankt den kamera und wo dazwischen setzen wie so eine ring wie so ein rettungsring also es gibt 40 verschiedene sachen so ich möchte jetzt von diesen triebwerken hier möchte ich noch eine art zum einschießen eines vernünftigen hobbits hinbewegen das heißt wir können hier unten diverse symmetrie modi auswählen einmal ob es winkel anpassung also wir sehen dass ruckelt jetzt hier so drüber wir können das auch frei ansetzen und hier können wir auch sagen wir wollen 2 3 4 5 6 2 4 6 8 sogar machen uns jetzt mal hier vier von diesen triebwerken hin damit können wir dann später rang eins rangieren wollte ich schon sagen kann man später hier im orbit ein bisschen navigieren ich möchte hier allerdings soll auf einen acs das ist ein lager regelungs module sollen wir dieses raster blog für für den auch noch irgendwie acs acs port ich muss mal gucken ich habe mich natürlich noch nicht mit allen teilen hier in verbindung gesetzt was das genau macht hat den kann ich hier place anywhere gut dass es schön den wollen wir haben dann kümmere mich wohl von dem vierten dreier pack und die könnten wir dann hier so dazwischen setzen die lageregelung brauchen wir normal nicht wir wollen ja nur in orbit aber sicher mitgenommen besser als vergessen so wurde aber jetzt also hier einen kleinen tank habe einen großen tag ich möchte noch einen einen regentag wir machen noch einen ring tank mit dazu zur sicherheit ich weiß 1900 genug hat das war am schluss an spritmangel draufgehen so gut unsere stage es die sagen jetzt hier schon wenn wir über die triebwerke fahren sehen wir auch welche gemeint sind hier mal sofia die leuchten dann passiert diese 4 dann haben wir hier den unteren stack tico klar die oben haben wir den der uns am schluss das pod abtrennt hier ist noch ein triebwerk das lonely in der gegend rum fliegt es wird es hier seien hier irgendwann mal doch dieses mini triebwerken beschlossen dass da weg so gut das heißt das hier ist schon mal so unsere basis rakete möchte ich sagen er möchte nach oben noch einen modus möchte man hier einen kleinen fallschirm noch drauf bauen wir nicht jetzt finde auch nochmal so 33 seine fallschirme hier oben dran und dann können wir hier oben sogar noch ein reserve fallschirm nee das wollen wir nicht docking partner so wir können hier noch sich verschiedene sachen drauf bauen ich gehe jetzt einfach mal hin und mache eine aerodynamik spitze weil wir brauchen eigentlich nichts mehr so wir wollen ja nur einmal kurz in einen orbit rein und wieder runter ich mache noch einen zweiten tank unter sicher sichern dann machen wir hier in etwas hinein wir haben auch hier verschiedene triebwerke zur auswahl da gibt es also ein atomic rocket motor der auch ganz ganz wenig sprit macht auch nicht viel schub aber der lang für uns um im orbit bis hin zu uns hier arbeiten bis hin zu bewegen den werden wir montieren machen dann jetzt so einen abwurf geschichte noch dazwischen es sieht dann auch ganz klasse ausfindig moment muss dann der strukturen wir wollen hier diesen stack die kuppler den konventionen draufsetzen dann wird es hier so ein graus jetzt können wir unten drunter weiterbauen hier gehen wir jetzt hin ich möchte nicht dass die rakete so lange währt manchmal ein feststoff poster darunter stellen das ding mal so ein bisschen auf die erde so das wird allerdings noch nicht reichen um uns hier irgendwie in irgendeiner art von orbit zu befördern weshalb wir jetzt mit zu einem

bild roddick die touch mit manager den kleinen gelangt das ist ein radial der koppler das ist das gleiche wie hier diese zwischen scheiben nur halt als außen montage so thier werden den mal hier hier unten anbringen jetzt können wir ein bisschen mit die bedienung ist ein bisschen bisschen tricky von der ganzen geschichte so also das ganze wird abgeworfen so clever dann müssen wir das hier oben hin man kann nämlich die ganzen teile aufdrehen wird insb asd das montieren von diesem radial teilen ist manchmal ein bisschen bisschen tricky die gehorchen einem einfach manchmal nicht so da fehlt dann einfach nur bis hin zu muss ich gucken dass schon ziemlich weit oben greife ja man sieht schon da ist halt noch ein bisschen so das ist noch ein bisschen unschön es ging jetzt mountain wird das gerne ganze dreimal da unten montieren die jetzt hier dran jetzt können wir hier diese ganze einheit abnehmen man muss man sich dann schon ein bisschen zu helfen wissen so gut das sind ein paar die musik finde ich einfach geil ist und sowieso ein paar feststoff schuster jetzt gucken uns das gerade mal an die drei fest schuster das sind diese hier dann haben wir dann können wir die abwerfen dann haben wir hier unten nochmal feststoff oster dann kommen wir den abwerfen und dann haben wir ehren tomic motor und wenn der gezündet wird sollten wir schon über 10.000 meter sein und haben wir den hut auf dann müssen wir das noch ein bisschen trennen weil es passiert immer mist wenn abwerfen und zünden einer nächsten stufe in einem einer stage stattfindet so jetzt haben wir das so weit fertig machen wir hier noch so ein bisschen was ja auch noch stehen bleibt beim start noch mal ein bisschen so und schon haben wir eine recht professionell wirkende rakete dass da mit dass lägen auf jeden fall zusammen mit der zündung von den hier er wird zuerst leer sein jetzt wollen wir das ganze ding einfach mal orbiter 1 nennen und schießen das dann einmal hoch helfen ist ganz wichtig ich habe bei manchen anderen leuten jetzt auch schon mal reingeguckt im let’s play die hatten furchtbar probleme das sinus spieler sind ein natur abstürzt das bei mir noch gar nix aus dem glück trotzdem immer mal speichern wir gehen jetzt immer in staaten und ich hoffe mal ich hoffe mal das klappt die ladezeiten sind jetzt natürlich ein bisschen länger so ich habe noch ein kurzes interface möchte ich kurz noch mal zeigen hier oben wird unsere höhe angezeigt in metern und dann später halt in kilometern hier sehen bei den atmosphärendruck hier haben wir nochmal knöpfe für lichter fahrwerke und bremsen fahrwerk haben wir jetzt alles nicht hier unten ist ein aber verschiedene anzeigen einmal zum doping für unsere stage es hier können wir zum beispiel lenken was war ganz vergessen haben scheiße wir können verstehen gar nicht steuern das heißt wir müssen noch mal zurück und das vehikel assembly building wir brauchen ja noch irgendwas um das ding zu steuern sonst klappt es nicht da können wir uns hier kurz bedienen machen so ein ring klettern hier so 3 an jedem der der feststoff booster mal ein damit sollten wir das ganze so lange im griff an bis der atomic motor gezündet ist und dann passt es schon gut ja was soll man noch hier sehen wir unsere steigt und sinkt rate noch auf diesem display hier unten haben wir eine weltkugel künstlichen horizont der uns uns orientierung zeigt hier bei uns noch

eine anzeige für die für die aktuellen fonds kräfte also hier appstore-link um die g-kräfte die wirken hier sehen wir unsere ausrichtung noch mal ein grad hier haben wir unsere unseres trottel also unseren gashebel hier links und unsere stage es hier rechts ist unser piloten wir können jetzt hat sich auf ihn indoor wechseln und er kann jetzt hier zum beispiel auch den den gashebel bedienen normal sieht man auch dann die patsche hand von dem wir zu diesem hier nicht wie er dann den gashebel schiebt und haben hier also noch verschiedene andere köpfe die wir jetzt hier an steuern können unsere geschwindigkeit und so weiter und so fort 60 mal wieder raus mit eva könnte man jetzt noch ein außeneinsatz machen dass man wird erhält hier außenrum klettern dann fällt da vielleicht darunter das wollen wir nicht gut ansonsten würde ich sagen als einfach ich gib mal ein goal für die zündung in 321 und feuer es sieht ganz gut aus dre zwischen bisschen das kriegen wir natürlich hier ein reguliert hier sehen wir unsere beschleunigung momentan bewegen uns mit 150 metern pro sekunde 170 in einer von unseren feststoff booster nova hatte das ist der kleine allerdings der ist auch gleich fertig da kommen auch gleich abwerfen mich jetzt und dann damit alles überflüssige gewicht muss weg so weiterhin müssen wir rohr die ganze karte bis hin zum kippen lässt sich aber noch recht gut beherrschen feststoff booster sind leer schmeißen ab und zünden mal den tomic motor während wir jetzt versuchen die lage wieder zu korrigieren sieht ganz gut aus so und wir sind jetzt auf 17 1000 meter auch der atomic motor überhitzt etwas ich hoffe einfach dass wir uns jetzt hier ein bisschen in einen orbit rein schießen können 20.000 meter hammer schon ich las die rakete jetzt mit absicht ein bisschen abkippen und jetzt schießen wir uns in einen orbit ich muss ein bisschen gas wegnehmen das das triebwerk nicht überhitzt so und wie man sieht verbrauchen wir jetzt schon fast keinen sprit mehr also wir können das triebwerk wenn es nicht immer zur überhitzung neigen würde könnten wir das triebwerk ihre ganze zeit durch sparen lassen vollgas macht man natürlich nicht so wir sehen wir kriegen wir eine beschleunigung drauf das wichtige ist die erdanziehung natürlich zu überwinden jetzt wollen wir das ganze in einen orbit schießen und wir verlieren aber an höhe oh ja das passiert dann das südbad nicht genug für die rakete das heißt diesen versuchen müssen wir als gescheitert einfach hinnehmen ich werde das jetzt abwerfen jetzt können wir unsere nächsten stufe noch mal zünden die hat jetzt nicht wirklich viel sprit abwerfen so dann lassen wir den ganzen käse wieder runter plumpsen hier unten sehen wir noch unser land ist also die sicht nach unten ist immer sehr sehr weit allerdings es gibt halt noch keine wolken nix ist halt alles noch alpha weiteres problem ist wir haben jetzt alles abgeworfen als auch das sms system und ich kann aber trotzdem das sms system aktivieren um unsere lage zu stabilisieren so was wir machen wollen wir wollen jetzt natürlich die mühle abbremsen damit wir nicht sterben und danach werden wir das raumschiff noch mal umbauen so ich werde jetzt mal die fallschirme rauslassen die fallschirme wirken erst ab einer geschwindigkeit von unter 70 meter pro sekunde wo dann die richtige bremskraft entfaltet wird wenn man sie zu früh zieht reißen ab da müssen wir also auch immer darauf achten wenn wir mit fallschirmen lampen wollen so der rest ist hier unten irgendwo eingeschlagen der abfall so und wir gehen jetzt ein bisschen in einen time warp und wir sehen gleich werden die fallschirme voll aufgehen hoffentlich bevor wir aufschlagen

jetzt ist der fallschirm abgerissen dass mein freund ja da war der druck zu stark da ist das abgerissen wir können uns jetzt hier unsere sämtliche flight events angucken und hier ist irgendwas wahrscheinlich aufgrund der derzeit beschleunigung was schiefgegangen gut da ist jetzt leider der dings ist hier gestorben es tut mir furchtbar leid so meyer keine witze machen so also diesen feststoff booster den entfernen wir einfach das geht ja nicht das ist alles schwarz jetzt gehen wir hin machen hier ein bisschen richtig denn den nehmen wir mal raus so jetzt möchte ich hier diesen rocco max brand adapter in china darunter das ding braucht man auch gleich so jetzt wird die ganze pakete einfach ein bisschen ja manchmal muss man es dann auch einfach übertreiben also wie gesagt den möchte ich für die für den orbit das hier haben wir ja gesehen das hat überhaupt nichts gebracht da da lassen wir jetzt nur für die für den hcs also für die lageregelung im orbit die kleinen motoren dran hier kommt man vernünftiger tankt runter und jetzt nehmen wir mal das fette triebwerk das ist die rocco max mainstay liquid engine die hat eine max power von 1500 anschub die feststoff booster die erzeugen einen schub von 315 also das ist schon ein bisschen anders jetzt so wir montieren das gut jetzt muss man nur kurz die stufen editieren das heißt die drei werden angeschmissen und wir zünden auch gleich die hauptstufe mit sonst ist das sonst bringt es nichts bringt haben wir schon dran braucht man nicht mehr die körper dann auch nicht abreißen weil das triebwerk hier in der lage ist zu lenken und damit sollten wir diese strom in den himmel bekommen den orbiter 1 und wir machen das launchpad frei die frage die ich mir jetzt halt auch noch stelle ist jetzt bei der ganzen geschichte interessiert euch sowas überhaupt jetzt die leute die das sehen oder eher nicht so soll ich da vielleicht mehr von machen ich weiß es nicht ich habe keine ahnung wo ich dann mal gucken dass man hier die stufen hier richtig sortiert haben sich dass wir das abtrennen während das noch so so ist es richtig gut dass fette triebwerk lassen wir mal so auf etwas über ein drittel leistung bringen das sollte genügen und das 321 und feuer jetzt das ganze schon ein bisschen ein bisschen schwerer und größer ich will einfach mal den schub und ja das ist schon nicht sehr leicht zu steuern das ganze ist nicht kein kinderspielzeug sag ich mal hier die rakete zum fliegen aber ich glaube jetzt sieht das ganze schon besser aus wenn mit schon hier trotz dass wir noch in der dichten atmosphäre sind denn die atmosphäre ist unser größter feind hier in der gegend also bei 10.000 meter wird die atmosphäre etwas abwerfen es gibt mal dem hier mal ein bisschen gas als torhüter natürlich direkt aber wir sind jetzt hier schon nach 500 meter pro sekunde fast das versuchen wir das ganze mal ein bisschen hier diese stufe können wir jetzt komplett abbrennen lassen lassen wir den noch relativ stark senkrecht nach oben steigen hieß es damit ist jetzt auch diese stufe fast weg und wir sind im arbeits- und können dann jetzt hier die nächste stufe zünden und haben es jetzt eigentlich ziemlich locker flockig geschafft ich lege jetzt die rakete und ein bisschen quer möchte auch mal kurz die simulation die auf pause nämlich gar nicht ja auf jeden fall freunde sind wir im orbit ein bisschen schub raus das triebwerk

nicht zu überhitzen und jetzt können wir die schöne musik genießen wir steigen müssen uns jetzt leider trotzdem mit der physik beschäftigen weiß ich mach mal die karte auf und hier haben wir die praxis und dann gibt es noch die peri up es ist ja praxis ist der ist der höchste punkt und die peri up es ist der niedrigste punkt um jetzt das ganze in einen orbit 1 zu schiessen müssen wir dafür sorgen dass die apsis und die peri up sisters die einen kreis bilden sowie der stammbaum manche leute zb bei rtl 2 dort ist das ja auch so dass der ebenfalls ein kreis bildet so wir werden jetzt erst mal das ganze ein bisschen ausrichten stabilisieren sind jetzt auf 154 1000 meter das heißt auch die erdanziehung lässt massiv nach und wir bringen jetzt die rakete ein bisschen auf kurs normal müssten wir sie gern osten gen osten schicken habe ich mir aus einem anderen youtube-video von ende 2011 abgeguckt denn da können wir den schwung der der erddrehung oder der kerb in drehung der planet ice verkehr bin noch mit nutzen das machen wir jetzt natürlich nicht wir drehen jetzt das ganze mal ein bisschen ein märz wollen wir gucken dass wir unsere raketen orbit bekommen wir sehen die die kurve wird schon größer jetzt können wir zum beispiel auch das system aktivieren das hält jetzt auch einfach diese position hoffe ich das fällt uns jetzt in dieser neigung in dieser ausrichtung bei 299 300 grad zu mir nehmen jetzt fahrt auf beschleunigen das trumm auf etwa 2.000 meter pro sekunde und dann haben wir es quasi schon geschafft einen orbit um diesen planeten zu erzeugen das war es schon immer mehr gas wir sehen dass das triebwerk verbraucht fast kein sprit da ist der tank eigentlich zu groß gewesen hier ist auch dieser grüne markierung davon gibt es zwei stück die markieren jeweils die apsis und die peri up system jetzt hier ballt sich zeigen wird das ganze muss man leider in echtzeit machen denn solange ein triebwerk gezündet ist kann ich kein time warp aktivieren glaube ich zumindest auch nicht durch mausklicks nein wir wollen uns jetzt hier auf einen orbit bei 300.000 m oder 300 kilometer wollen wir uns mal nordrhein bewegen und dann wollen wir dann auch wieder landen natürlich wir korrigieren mal endlich ein wenig nach so gut sehr schön waren wir sehen es bildet sich jetzt hier ein schöner bogen hier sehen wir auch den den höchsten punkt den der wird quasi vorausberechnet unser höchster punkt wären jetzt gleich 320 kilometer der muss jetzt am anfang erstmal etwas größer werden weil wir müssen ja eine müssen ja allerdings hier bilden einem schon eine umlaufbahn in orbit und den haben dann können wir das ganze im feintuning noch mal einstellen das ist carlos pace programm also wie gesagt es ist recht einfach wenn man sich immer mit den ganzen bauteilen auseinandergesetzt wie die funktionieren wie die wirken ich habe bestimmt schon einige hundert abstürze hier gehabt die sich die ersten konstruktionen im himmel hatte weil wir sind auch viele raketen und im flug auseinander gebrochen weil ich einfach nicht mehr den richtigen bauteilen gearbeitet und aber so sieht das ganze ja ganz gut aus so wir haben die 2000 meter pro sekunde erreichten im jetzt mal das gas weg und wir sehen wir haben jetzt hier einen arbeit gebildet des derart jetzt noch das ist auch nicht das problem jetzt können wir ein bisschen zeit beschleunigen ich blende mir unten war

die steuerkontrolle nein hier ist unser raumschiff hier sind unsere ersatzteile die stürzen hoffentlich ab sonst haben wir die hier immer um rumfliegen die crashen hier ist noch auf dem launch pad noch irgendwelche ersatzteile jetzt wollen wir erst mal die apsis erreichen die ist jetzt bei 500.000 bei 560.000 meter bei 560 km ist dies ziemlich hoch die müssen wir dann nachher einstellen so jetzt über die fast erreicht wenn man jetzt jetzt gehen wir mal auf einfache geschwindigkeit zurück wenn wir jetzt unser raumschiff ausrichten hierzu nutze ich jetzt mal dass rcs system die lageregelung dafür ist die 3 wir sehen auch wir haben jetzt einiges an geschwindigkeit verloren weil wir uns jetzt quasi in einem einem kontinuierlichen fall befinden in einer kontinuierlichen fall bewegung jetzt richten wir uns mal das müsste jetzt die absicht noch mal darauf aus jetzt gehen wir ein bisschen gas jetzt sehen wir schon dadurch dass wir jetzt an diesem punkt beschleunigung bewegen wir hier die praxis nach oben wir wollten auf 300 km die steigt jetzt an bisschen über das ziel hinausgeschossen jetzt gab es für den orbit mal in die andere richtung es werde hier auf der hälfte sind und jetzt an der praxis angekommen sind und müssen jetzt noch mal in die andere richtung und drehen drehen das raumschiff jetzt quasi in die entgegengesetzte richtung und wenn wir jetzt schub geben werden wir verlangsamt und wenn die richtige richtung schub geben sorry manchmal ist man mit den symbolen noch ein bisschen überfordert und diese richtung möchte ich schub geben jetzt werden wir verlangsamt gleichzeitig ziehen wir jetzt hier den höchsten punkt unseres orbitz einfach wieder runter jetzt ziehen wir den auf 300 km runter es kann sein dass wir hierzu mehrere anläufe brauchen um das richtig auszurichten muss man noch eine umdrehung abwarten ein bisschen time warp ihr da wir sonst immer wieder an den punkten hier vorbei sind so und wir richten uns wieder aus geben nochmals schub sie eine weitere zündung sequenz wow da mal ein bisschen zu viel des guten würde ich fast sagen aber wer feiern jetzt fast nicht mehr wir haben also hier einen punkt von 299 und das können wir jetzt das spielchen können wir jetzt quasi treiben bis alles passt das heißt wir müssen jetzt hier in diesem punkt nachher beschleunigen ist der richtige sein ich verwechsle manchmal die die die beiden punkte noch das war der falsche weil ich bin natürlich auch noch neu in diesem spiel und hab mir das hat mir das ja auch aixtron von einer knappen woche gekauft habe deswegen muss ich sagen einige aufnahmesessions ein bisschen vernachlässigt manchmal ich fand es einfach geil und noch ein bisschen noch ein bisschen noch ein bisschen com so und jetzt haben wir quasi ein ziemlich unten orbit das war’s schon er fiel einstelle rey aber jetzt befindet sich hier unsere rakete auf einem ziemlich ordentlichen orbit und würde jetzt quasi bis in alle ewigkeit sich um die erde drehen es ist quasi eine kontrollierte fall bewegung wirkt jetzt die zentrifugalkraft gegen die gegen die erdanziehungskraft und da kein

luftwiderstand und nichts hier herrscht würde sich das jetzt hier ewigkeiten so fortsetzen und die lageregelung können wir wieder abschalten warum sie auch jetzt immer nicht ausgehen möchte und jetzt ja mit die der lage regelung des acs systeme sehen wir jetzt hier diese schub düsen damit können wir das die lage des raumschiffs sich gut verändern weil anders geht es im weltraum nicht ja jetzt fliegt der ganze schiff wie kriegen wir den jetzt wieder runter das ist genauso eine geschichte da müssen wir jetzt auch mal kurz auf die map müssen warten bis sie an einem der punkte sind liegen noch drei ersatzteile auf launchpad das muss natürlich weg irgendwann so und jetzt gehen wir hin oh guck mal was ich da machte ohne ach du scheiße guckt er trickste einmal auf die falsche taste hoch die tassen also finde ich sehr geil simuliert das ganze nein das war die falsche richtung tschuldigung ich muss mir da mal irgendwie was aufschreiben bildschirm pappen dass ich weiß in welche richtung muss ich drücken dass wir haben 3 das problem ist ich habe jetzt drei triebwerke also für die für die lage kontrolle hier installiert bei 404 und werde das lager würde dass die rakete sich nicht so drehen aber da ich nur drei verwendet habe jetzt gehen wir einfach hier zu verändern dadurch den orbit das was jetzt in die praxis wieder rein das machen wir genau so lange bis wer keine umlaufbahn mehr haben sondern wir bekommen jetzt quasi jetzt ist die herbstes wieder nach kevin ich möchte noch den winkel ein bisschen verändern jo sollte genügen kommen wir einem recht flachen winkel rein hier ist allerdings jetzt auch nichts natürlich nur auf der schattenseite hier ist jetzt noch nicht implementiert was die thermische belastung angeht das heißt als erstes mal mache ich hallo was wir jetzt machen ist es triebwerk absprengen ich hab das triebwerk mit absicht daran gelassen bis wir uns wieder hier auf einer flugbahn richtung stimmt boden befinden damit dass auch runter fällt etwa natürlich daran gebraucht da vorne wir sehen wir uns die kapseln so ein bisschen im schatten so hier vorne sehen wir sie so ein bisschen ganz ganz schwach grund wer schnell die zeit 19 darum sind wir auch unsere mission zeit übrigens 37 also drei stunden 7 minuten wir dafür jetzt gebraucht und damit hat der time warp sich jetzt automatisch beendet weil wir uns in einem ziemlich schnell sinkflug befinden so an dieser stelle möchte ich jetzt auch denn zuerst rang ab schmeißen mit der und sich um die ohren fliegt dann wie gesagt beim wiedereintritt beim winkel muss man ja normalerweise auch sachen beachten so viel ich weiß das heißt der winkel darf nicht zu flach nicht zu steil seien das müssen wir jetzt hier nicht so das raumschiff übersteht das auf jeden fall auch wenn es einen spektakulären

lichteffekte gibt ich möchte allerdings dort schiffchen ein bisschen aufrichten da sehen wir schon ein bisschen feuer das feuer welches und setzt hier auch gut bremst o geht’s rein ihr seht normal müssten wir das hier mit dem boden den boden zum feuer ausrichten das system dem raumschiff hier ziemlich nüchtern sieht zwar schön aus aber hat keinerlei effekt noch nicht ich denke das kommt auch noch und damit haben wir es quasi geschafft wir sind wieder in der atmosphäre haben noch ein ziemlich steilen sinkflug allerdings werden wir auch jetzt durch die atmosphäre sehr gut gebremst und ich werde jetzt bei bei um die 100 meter pro sekunde fallgeschwindigkeit den fallschirm ziehen hoffentlich ich lasse jetzt mal raus ich hoffe der reißt nicht ab wie eben sieht ganz gut aus ich glaube wir land noch im ozean das nächste mal machen wir auf jeden fall nicht mit ins raumschiff jetzt bitte nicht abreißen jedes gelbe sagt uns glaube ich dass die fallschirme noch nicht ihre eigentliche öffnung hinter sich haben sondern halt die flattern so die die sind die gehen nicht auf wie gesagt wir müssen auf unter unter 70 meter pro sekunde kommen was ziemlich knapp wird na komm jetzt so langsam könnte er dann doch ein bisschen aufgehen der mist da haben sie mich auch gleich geschafft nach kleiner jawohl und da sind die fallschirme alle drei aufgegangen und sind jetzt mit einer sicheren geschwindigkeit kommen wir jetzt runter von etwas über drei meter pro sekunde sehr schön die simulation wieder ein bisschen beschleunigen na komm die letzten 400 meter die quasi unser unser freund hier der hat jetzt voll der geilen ausblick sieht nämlich gerade gar nichts man sieht hier nur sein höhenmesser hat er hat der hat von dem ganzen flug am wenigsten gehabt glaube ich die ganzen lageregelung etc kann es abschalten und damit sind wir auf gekommen und leben noch noch mal eine schöne ordnungsgemäße wasserlandung hingelegt wie das sein muss ja wohl jetzt können wir den guten aussteigen lassen und natürlich ist die die abdeckung ist ist verdeckt durch den fallschirm der kommt normal hier oben drauf deswegen kann der gute letztlich haben sich dagegen gut man kann nicht alles haben er hat das war jetzt eine knappe stunde mit krawall space program sag ich mal ich ränder das ganze mal hat es jetzt mal hoch und falls ja bisschen zugeschaut habt dann entschuldige ich mich erstmal dass wir jetzt auf der dunklen seite der der erde gelandet sind ich lass mal ein bisschen die sonne kommen und wenn hier überhaupt sondern jemals kommt ja wohl da geht ein neuer tag auf ja und wenn euch das spiel gefallen habt dann das spiel gefallen hat also wenn euch das spiel gefallen hat dann könnte er ja ruhig ein kommentar da lassen falls ihr wollt dass ich da irgendwie so ein bisschen letzte let’s play irgendwas in der richtung davon mache ich habe da schon so ein paar ideen was ich so bauen möchte und das kann ich natürlich auch aufnehmen dann schreibt rein ich warte jetzt einfach mal ab wie sich das ganze entwickelt ob da interesse besteht wenn ja lass ich das so ein bisschen als nebenprojekt mitlaufen da bin ich wieder ja so schnell hat man dann auf den desktop gecrasht wir das noch ein bisschen hier den tag so ein bisschen heller werden und befinden uns

auf einem riesigen ozean her ja gut das war’s dann von meiner seite ich sag mal dann viel spaß auch wenn er das spiel selbst spielen wollt gibt es bei steam und ich bin da einmal raus macht’s gut ciao