Mein Flugzeug und ich (Folge 1)

herzlich willkommen zur allerersten ausgabe von mein flugzeug und ich dem neuen video podcast auf youtube die erste sendung läuft unter dem titel der neue stream cast und ich möchte euch an dieser stelle kurz erklären warum ich hier da sitze und aus eurem smartphone ipad oder pc bildschirm plaudere und zwar ist es denkbar einfach ich würde gerne auf eurer seite der mattscheibe sitzen und mir gerne regelmäßig irgendwelche interessanten geschichten und informationen über rund um das thema fliegen anhören doch leider gibt das internet so etwas momentan nicht her und jetzt bin hier und ich würde vorschlagen wir schauen uns mal an was wir heute für themen namen die asa hat mit ihrer neuen regulierungen über die kostenbeteiligung von fluggästen an gast flügen für mächtig unsicherheit verwirrungen und vor allem unverständnis gesorgt was vor dem achter april noch ohne weiteres möglich war nämlich dass sich ein privatpilot die entstandenen flugkosten mit seinem mit fliegern teilt geht nun nicht mehr laut dem neuen acer text wird das als fliegen gegen entgelt gewertet und ist somit privatpiloten untersagt die verwirrung ist auch bei meiner zuständigen landes luftfahrtbehörde groß dort habe ich nämlich angerufen und man konnte mir leider kein patentrezept verraten wie man in zukunft sich die kosten teilen kann man empfahl mir am besten dies nicht zu tun was natürlich sehr unbefriedigend ist man sei aber daran eine lösung für die zukunft zu finden wer mehr über das thema erfahren möchte kann unter www pilot und flugzeug punkt.de mehr erfahren dort gibt es auch einen flyer den man sich ausdrucken und im vereinsheim aufhängen kann ich zeig euch den wird auf der rückseite auch aufrecht dort ist in wenigen pointierten worten die situation beschrieben und es bleibt eigentlich jetzt nur noch zu hoffen dass sich die asa und alle zuständigen behörden besinnen und eine vernünftige lösung für uns herr schaffen wenn es neuigkeiten zu diesem thema gibt dann werde ich auf jeden fall in diesem podcast darüber informieren kommen wir zum nächsten thema wie ihr euch sicher nicht in gang ist hat einen friedrichshafen am bodensee die diesjährige jahrbuch stattgefunden wirklich weltbewegend neues hat es dort nicht gegeben ich habe euch aber trotzdem ein paar bilder mitgebracht von 24 bis 27 april hat die diesjährige aero in friedrichshafen stattgefunden die projektleitung der messe ist begeistert insgesamt kamen 32 1600 besucher zur messe die besucher bekamen von 630 aussteller aus 35 nationen jede menge rund um die

allgemeine luftfahrt helikopter joe cocker und vieles mehr zu sehen kommen wir nun zum letzten thema der ersten ausgabe von mein flugzeug und ich dem video tutorial für die ipad-app er nach pro von der firma iks ampel aus der schweiz ich gebe euch heute einen kleinen überblick was man mit dieser app so anfangen kann und in den nächsten folgen zeige ich euch wie man sie konfiguriert und bestimmte einstellungen vornimmt wir eröffnen nun die app sie ist doch relativ schnell da und wir sehen gleich eine der wesentlichen eigenschaften von erna pro eine kinokarte und wie der flieger darauf gerät bewegt man sich im flug in echtzeit über die karte und dass wir ein bisschen was sehen werde ich einen alten flug den ich gemacht habe mal laden und abspielen lassen dann bewegt sich da auch ein bisschen was nehmen wir den flug von freiburg nach mengen mal mit achtfacher geschwindigkeit daraufhin wir sehen das flugzeug ist schon auf den freiburger flugplatz gesprungen nebenbei kann ich euch noch ganz schnell zeigen was man in puncto logbuch an der app für funktionen hat ich kann hier eintragen den aircraft identifier meinen start flugplatz und natürlich habe ich jetzt die parkposition verlassen und die staaten mit der block aufteilen noch sind wir haben wollen und das flugzeug dreht sich jetzt so pisten und es geht auf die bahn wir sehen in der untersten grau schraffierten leiste ein paar angaben zum beispiel den zweck die ground speed die höhe über meer die höhe über grund die koordinaten und ganz rechts unten das grüne icon ergibt uns auskunft über die empfangsqualität des gps signals so mittlerweile haben wir abgehoben und sind schon 300 fuß über grund mit einer geschwindigkeit von 77 knoten und um ein bisschen daran herum zu spielen 8 haben wir die take off zeit vergessen take off krupp das kann man übrigens auch automatisieren so dass ab einer geschwindigkeit von 30 oder 40 knoten was auch immer man für sinnvoll erachtet automatisch der eintrag erfolgt so jetzt sind in der luft und wollen nach mengen dann kann ich gleich über scrollen zum zielflugplatz draufklicken und habe hier auch schon ein paar informationen zb von flight information service sonnenuntergang sonnenaufgang die info frequenz in diesem fall ist es zürich information dann die pisten ausrichtungen und den belag wie groß die piste ist und ich kann mir auch hier gleich den flugplatz ansehen weil ich auf den toiletten pdf hinterlegt habe aber nun will ich den flugplatz als ziel auswählen klicke hier oben auf den namen und mache ein map packs tun und wir sehen es gibt ja gleich eine linie auf der ich entlang fliegen kann um an einem zielflugplatz anzukommen da ich jetzt hier über den schwarzwald

fliege gibt es hier noch ein paar features die nützlich sind und zwar kann ich mir einen elevation graf in dem unteren bildrand einblenden lassen der mir zeigt ob ich mich über dem gelände befinde oder eben noch drunter und ich noch steigen muss um die berge zu überwinden das kann man auch einstellen wie weit das anzeige instrument vorausschauen sonst hier bis auf 50 meilen kann man das einstellung das sollte in der regel sollte das ausreichen ich hab es standardmäßig so auf zirka zehn meilen dann gibt es noch ein weiteres nettes feature und zwar kann ich mir eine terrorwarnung einblenden das heißt alles was gut ist ist über mir alles was geld ist ist in etwa auf gleicher höhe und alles was keine straffung hat ist unter mir und das ganze gibt’s auch noch in 3d und das sieht so aus wir sehen wir müssen noch ein bisschen steigen um über den schwarzwald zu kommen dieses 3d modell kann man zusätzlich sich im app store kaufen das kostet 1 euro aber es ist sehr nützlich hin und wieder wenn man über bergige star fliegt vor allem kann man sich im vorfeld auch frei in diesem 3d gelände bewegen und sich die landschaft wo der flugplatz liegt im vorfeld anschauen letztmalig das wieder aus dann gibt es hier ganz links oben im eck noch ein button hier kann ich mir wenn ich einen vorbereiteten flug ab fliege zum beispiel die route anzeigen lassen jetzt hier habe ich noch als zweites instrument die qual speed ich kann auch sagen mengen möchte ich mir auf eine jesse ausgeben und dieses ages kann ich mir hier aufrufen dann kann ich mir ein fiktives daniel auswählen und dieses dann fliegen das ist zum beispiel sehr praktisch wenn man einen langen anflug auf eine bestimmte piste machen möchte ich kann mir auch den flugplatz in form eines ads anzeigen lassen dann wähle ich hier das adfc und ich habe ein sogenanntes relativ gering zum gewünschten waypoint flugplatz oder was immer ich kann ja auch selber wegpunkte erstellen eine weitere nette geschichte ist dass ich mir verschiedene meters ansehen kann die kann ich mir zum beispiel schon im vorfeld rein laden und habe dann immer eine aktuelle wettersituation an bord wenn ich niedrig genug fliege und umts empfang oder mobil datenempfang habe kann ich auch unterwegs aktuelle meta informationen über die ausgewählten plätze erhalten wir können jetzt den flug etwas beschleunigen und auch einfach etwas vorspulen sehen wir jetzt sind wir schon fast in mengen wir sind noch relativ hoch ich kann mir auch einen gps höhenmesser anzeigen lassen sind wir gerade auf 7400 fuß und der sinkflug hat begonnen auch hier kann ich mir das 3d tiere

zusätzlich auf den bildschirm geben habe dann trotzdem noch links unten diageo karte um meine position festzustellen da wir jetzt schon im anflug auf mengen sind könnte ich mir zb noch einmal die anflug hatte ansehen da drücke ich hier auf das dokumenten symbol wähle mengen aus und bekomme original unterlagen von der deutschen flugsicherung die ich mir im vorfeld in die app eingeladen habe es gibt auch die möglichkeit die platzkarten automatisch anzeigen zu lassen das ist ein weiterer dienst den man sich kaufen kann ich persönlich um den speicherplatz für die app im ipad gering zu halten verwaltet die dokumente selber manuell so dass mir ist noch mal etwas schneller ablaufen und wir sehen dass wir weiter im sinkflug sind kann ich die 3d ansicht auch wieder ausschalten mir den bildausschnitt unmengen herum vergrößern in diesem fall war die nord platzrunde in betrieb und wir sind immer noch auf 5.500 fuß und müssen noch ein bisschen höhe abbauen ein weiteres nettes feature ist das eine art not button gibt wo man sich den nächst gelegenen flugplatz anzeigen lassen kann das ist dieses symbol neben dem roten icon links turnier ist und schon hat er auch mengen in diesem fall als nächsten flugplatz erkannt und wir sinken weiter bis auf platzwunden höhe sie sehen auch das kommt schon wieder etwas näher gerade wenn die sichten einmal nicht so gut sind ist das doch ein sehr interessantes feature um noch eine bessere orientierung zu haben jetzt entweder schon in der platzrunde und wir sehen es wird auch langsam gelb das terrain und hier zeigt es auch schon in der 3 d ansicht den flugplatz an können die 3d während es wieder abschalten ja eine sehr interessante app ich zeig euch jetzt noch ganz schnell wie einfach es ist einen flug zu planen man hat hier unter ruth hat man eine art favoriten da kann man geplante flüge einfach abspeichern und die werden dann

alphabetisch dort abgelegt und wenn ich in diesen flug planungs modus geht dann drücke ich hier diesen bleistift angezeigt wird mir oben ein schwarz gelber balken dann kann ich zum beispiel sagen jetzt bin ich in mengen das ist mein erster waypoint er tut dann fliegen wir richtung neuhausen er tut und schließlich zurück nach donaueschingen und wenn ich den bleistift hier wieder drücke dann ist das jetzt wenn ich in die guten übersicht hier gehe ist der flug als anteile drin jetzt kann ich ihm einen namen geben zum beispiel mit flug und habe ihn auch gleich hier unter er rückflug automatisch gespeichert jetzt könnten wir auch noch den aufgenommenen flug aufrufen die tmb die tg nur da bin ich glaube ich eine andere strecke geflogen und wenn wir die staaten ja da bin ich über den bodensee zurück geflogen könnte mir jetzt auch im flug einfach den report hierüber stahringen zum beispiel legen und schon habe ich den flug um geplant eine sehr beeindruckende app ich kann sie nur jedem empfehlen ich hoffe es hat euch gefallen und beim nächsten mal zeige ich euch wie man bestimmte konfigurationen in diesem nützlichen tool vornimmt wir sind am ende angelangt ich hoffe es hat euch gefallen ich bedanke mich auf jeden fall fürs zuschauen und freue mich schon aufs nächste mal tschüss