Erster Urlaub im Wohnmobil | WDR Reisen

Camping boomt Alle träumen von der großen Freiheit Urlaub unter freiem Himmel Bleiben, wo es schön ist Weiterziehen, wie man Lust hat Ob im Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt Mittlerweile sind 10 Mio. Menschen in Deutschland bekennende Camper Doch wie sich zurechtfinden in dem großen Angebot? Untertitel: WDR mediagroup GmbH im Auftrag des WDR Dieses Mal mit Ehepaar Erbslöh Sie wollen ein Wohnmobil kaufen und verlieren nicht nur den Überblick, sondern geben viel mehr Geld aus, als sie wollen Da gibts Magenschmerzen en masse Bei ihren Erlebnistouren läuft nicht alles nach Plan Auf einem niedersächsischen Bauernhof streikt die Technik Rüdiger, wir haben kein heißes Wasser Und auf einen Campingplatz in Bingen in Rheinland-Pfalz lernen sie: Campen ist Übungssache Bis dass wir so sitzen wie die Herrschaften nebenan, dauert das Dafür gibt es immer neue Nachbarn Klopf, klopf Gratis die besten Tipps: Deswegen hab ich immer ne Werkzeugkiste dabei Und ein Ziel: Die 2 wollen echte Camper werden Im nächsten Monat oder im nächsten Jahr gehen wir da lockerer mit um Herzlich willkommen bei Erbslöhs Kommt mal mit Das ist der Rüdiger – Hallo Und dann zeigen wir euch unser Zuhause. – Das ist Petra Kommt mal durch Petra und Rüdiger Erbslöh sind seit 43 Jahren ein Paar Das Haus in Meerbusch haben sie sich erspart, 2 Kinder großgezogen Mittlerweile sind sie auch Großeltern Der Schreiner und die Verwaltungsangestellte wollen nicht nur ihren Garten genießen, sondern mit einem Wohnmobil durch Deutschland fahren (Rüdiger) Wir sind vorher 2 Jahre in Urlaub geflogen Das sind immer große Kosten, die man da hat Das war einfach so vom Gefühl her Die Zeit ist reif, das musst du jetzt machen Ob das neuer Frühling wird, das erlebt man ja in Beziehungen, dass das immer mal wieder so kommt, dass das Alteingefahrene auf Seite gelassen wird, dass man was Neues beginnt Das ist ganz schön Das stellen wir uns vor Wir hoffen auch beide dass das funktioniert, ja Vor 40 Jahren waren die beiden mal campen, haben aber ansonsten keinerlei Erfahrung damit Petra ist eigentlich kein Wohnmobil-Fan Zu groß und vielleicht auch einfach zu teuer? Eins, was viele sagen, ist ja so, für das Geld kannst du so und so viele Jahre in den Urlaub fliegen Aber das darf man nicht aufrechnen, man darf so was nicht gegenrechnen Das Schöne steht da mehr im Vordergrund Er kocht mich immer weich, wenn er was haben möchte Du kannst dem gar nicht So was bedarf jahrelanger… Arbeit Doch die Suche nach dem passenden Wagen ist schwierig Welches Wohnmobil soll es werden? Der Markt ist groß und wirft Fragen auf Was bedeutet Kastenwagen, teilintegrierter Van oder vollintegriertes Wohnmobil? Es gibt viele Ausführungen und eine beachtliche Preisspanne von 20.000 bis 200.000 Euro Und es geht noch teurer Man ist sehr überfordert, sich was auszusuchen Und dann hat man auch die Grundrisse und sieht, wie sind die Maße von den Betten Das war ausschlaggebend Wie ist die Länge des ganzen Fahrzeugs? Und dann kommt die Ernüchterung Das würde auf einen zutreffen, zu teuer Wir sollten anders anfangen Wir fangen mit dem Geld an Was geben wir aus? Ich zeig dir mal, was wir nicht haben wollen Guck mal hier – Oh, das sieht aus wie ein Bus Find ich hässlich Möchte ich nicht mit fahren, tut mir leid Fängt bei 118.000 Euro an – Ist mir 2 Euro zu teuer Ein paar Kriterien hat das Paar aufgestellt, die ihr Wohnmobil erfüllen soll Kastenwagen oder Campervan Max. 7 m lang, um gut parken zu können Bis 3,5 t schwer, damit Führerscheinklasse 3 ausreicht Man muss davon ausgehen, dass die Fahrzeuge auf irgendeinem Chassis gebaut sind Und dann ist der Überhang über die Hinterachse so lang Das schwenkt dann hinten immer aus Dann kann man schon mal was mitnehmen, wenn man nicht aufpasst oder wenn man Anfänger ist Das soll das neue Fahrzeug haben: 2 Einzelbetten, um nicht übereinandersteigen zu müssen Automatikschaltung, weil Petra ein künstliches Fußgelenk hat Solaranlage, um frei campen zu können Und was darf es kosten? Ich hatte gehofft, dass wir so mit 42.000 Euro auskämen Ja, so ungefähr Irgendwo ein Budget, sagen wir mal von 38.000 bis 42.000, irgendwo kann man sich bewegen in dem Bereich

Maximal 42.000 Euro Dass ihr Fahrzeug letztendlich viel teurer wird, damit rechnen beide jetzt noch nicht Samstagsmorgen in Mülheim an der Ruhr Die Erbslöhs sind bei einem Großhändler, der auf dem Gelände Kastenwagen und Wohnmobile ausstellt Der Besuch soll die Entscheidung bringen Knut Noske, Verkäufer und selbst begeisterter Camper, findet sofort raus, wo das Problem liegt Wir haben unterschiedliche Meinungen Ich hätte gerne einen Kastenwagen und mein Mann nicht Petra will sich Städte angucken Da das Parken dort oft schwierig ist, favorisiert sie einen kleineren Camper Doch ihr Mann hat ein Problem mit Kastenwagen Für mich ist das nach wie vor ein Transporter Kann man benutzen als Transporter, ja Vielleicht braucht man den mal so Aber das ist für mich kein Wohnmobil Wohnmobil oder Kastenwagen? Das ist die entscheidende Grundsatzfrage Der größte Unterschied ist, dass der Kastenwagen ein Transporter mit Urlaubsmöglichkeit ist Und dass ein Wohnmobil, aufgebaut, ein Fahrzeug wirklich für den Urlaub konzipiert ist, was man auch im Alltag nutzen kann, aber eher für die Urlaubsfahrt gedacht ist Erst mal werden die beiden jetzt das Raumgefühl in einem Kastenwagen testen Hier so in der Breite, da pass ich gerade durch Das ist so Und untenrum Und das ist bei allen Kastenwagen? Diese Enge ist dann so? (Knut) Sind immer gleich Mit 2,15 m außen und 2,05 m innen ist dieser Kastenwagen der breiteste unter den Modellen (Rüdiger) Siehst du, das ist schon ne enge Kiste Die Nasszelle: klein und funktional, mit Duschvorhang Im hinteren Teil des Fahrzeugs: das Doppelbett (Rüdiger) Ich kann verstehen, dass du sagst, du möchtest so einen Kastenwagen haben Aber der hat einen Nachteil da hinten mit dem Bett Da kam das Übereinanderkrabbeln Von innen finde ich den toll, das ist toll gemacht Aber jetzt kommt das Aber Hier diese Innenbreite, und wenn ich Ich war gerade auf dem Boden, das war ein Problem, wieder hochzukommen Vielleicht liegt das auch, weil ich so ein alter Sack bin Scherz beiseite, diese Längsbetten hier, die fehlen Ansonsten finde ich das schon sehr schön Ja, kompakt, alles da Petra sieht die Vor-, aber auch Nachteile und lässt sich umstimmen Der Kastenwagen passt nicht, denn auch preislich gibt es einen entscheidenden Nachteil Der Kastenwagen ist im Vergleich zum Wohnmobil teuer, und das hat einen Grund Sie müssen sich vorstellen, es kommt eine geschlossene Kabine In diese muss durch die Hecktüren, die Sie nur zur Verfügung haben, Boden, Möbel, Bad, Leitungen, Tanks, alles eingebaut werden Beim Wohnmobil dagegen ist der hintere Teil aufgesetzt Erst wenn die Innausstattung fertig ist, werden Seitenwände und Dach aufgebaut Schon beim Fahrerhaus schwanken die Preise je nach Hersteller zwischen 27.000 und 67.000 Euro Und auch beim Gesamtpreis ist Luft nach oben Ein vernünftiges Reisemobil bei uns, die Marken, die wir vertreiben, fängt bei Ende 40.000 an und geht bis Grenze oben kein Ende, 195.000, 196.000 Euro Mehr Ausgaben bedeuten v.a. mehr Komfort Auch gebrauchte Wagen haben Händler im Angebot Sie kommen oft aus der Vermietung Diese hier sind 1/2 Jahr alt und 20% billiger als der Neupreis Doch das Paar will ein neues Auto nach ihren Wünschen (Rüdiger) Hier haben wir ein Badezimmer ohne Duschvorhang Und jetzt schwenken Sie mal das Wachbecken nach vorne Und weiter und weiter und weiter, und siehe da Da wird dann die Dusche gebaut (Petra) Oh, das ist aber Großzügiger Also erst mal hier, alles ist sehr großzügig Ich sitze jetzt nicht auf dem Bett wie nebenan, sondern ich hab hier noch ein bisschen Platz, wo ich einfach stehe 7 cm breiter ist der Wagen im Innenraum, hat also mehr Bewegungsfreiraum Die Ernüchterung: Dieses Auto gibt es nur als Schaltwagen, nicht mit Automatik Die Erbslöhs müssen zu einem anderen Hersteller wechseln (Knut) Es gibt dieses Fahrzeug aber auch auf Fiat Und da sind wir jetzt genau bei dem Fahrzeugpreis, den ich Ihnen eben genannt hab: 55 – 55 Und dann käm noch die Automatik dazu. So ungefähr, ja? Die Automatik kostet ungefähr 6.000 Euro zusätzlich Damit landet das Paar mit Ausstattung, die sie sich für ihr Wohnmobil wünschen, bei rund 60.000 Euro Das ist erst mal ein Schock Das wird keine leichte Entscheidung

Das wird wirklich keine leichte Entscheidung am Ende des Tages Das wird schwer werden Wobei eins weg ist, der Kastenwagen ist weg, ne? Der ist erledigt, der Kastenwagen ist weg Dafür aber Varianten, andere Varianten, wo wir nicht mit gerechnet haben Man muss einfach gucken Das ist keine Entscheidung, die man von heute auf morgen trifft Nein. Um Gottes willen, nein Da gibts noch Magenschmerzen en masse Caravan-Messe 2019 in Düsseldorf Schaulaufen aller Anbieter Für den großen Geldbeutel gibt es hier Luxus pur Händler raten Einsteigern, nicht gleich zu kaufen, sondern erst mal ein Wohnmobil zu testen Wenn man noch nie unterwegs war, ist es sinnvoll, einmal ein Fahrzeug zu mieten, um ein Handling dafür zu kriegen Weil es gibt so viele Modelle vom kleinen Kastenwagen bis hin zum großen Wohnmobil Man muss die Größe finden, wo man sich wohlfühlt Rüdiger und Petra wissen jetzt, was sie wollen: einen Camper-Van Doch die Nachfrage ist hoch wie nie zuvor In 2019 gab es über 78.000 Neuanmeldungen 2013 waren es noch rund 41.000 Wer etwas Individuelles will, muss Lieferzeiten von über einem Jahr in Kauf nehmen Das Paar rechnet noch (Rüdiger) Und sitzt du? Wir sind bei 49.300 Ja, ich sitze (Rüdiger) Das war die Nacht von Sonntag auf Montag, da bin ich mit Magenschmerzen ins Bett, hab fast die ganze Nacht nicht geschlafen Die beiden haben Ersparnisse Rüdiger hat 45 Jahre als Schreiner gearbeitet und ist jetzt Rentner Petra arbeitet noch in der Verwaltung einer Klinik, und eine Lebensversicherung wird fällig Dennoch wird es eng Wir haben ein Eigentum, ein Haus Und wir können uns nicht ganz ausziehen, weil es ist ein altes Haus Und ab und zu fallen Reparaturen an Endlose Telefonate Noch mal Verhandlungen Am Ende ringen sich beide zur Entscheidung durch Petra kann noch nicht fassen, dass ihr Mann sie zum Kauf eines Wohnmobils überredet hat Ich hätte nie gedacht, dass ich so was machen würde, weil ich möchte nicht so der typische Camper, ist noch in meiner Vorstellung, sitzt vor deinem Zelt, hat das Bierchen da und macht gar nichts und geht nicht raus Nein, wir würden gerne rumfahren Ein großer Tag für das Paar 3 h Fahrt ins Saarland nehmen sie auf sich, um ihr Wohnmobil bei einem Händler abzuholen, den sie auf einer Messe kennengelernt haben Sein Firmensitz ist in St. Wendel, ein malerischer Ort mit verwinkelten Gassen und historischen Plätzen Eine Region für Radfahrer, die den Bostalsee und das hügelige Mittelgebirge schätzen Für Petra und Rüdiger ist heute in doppelter Hinsicht ein besonderer Tag Wir sind 43 Jahre zusammen heute Und wir holen unser Auto – Ja Wir starten in einen neuen Abschnitt Finanziell lohnt sich die Fahrt mit dem Mietwagen ins Saarland Viele Händler gewähren auf Ausstellungsstücke, Vorjahresmodelle oder bei Messeverkäufen Rabatte Mit diesem Händler haben sie einen Nachlass von 6.330 Euro verhandelt Es gab einige andere Händler für dieses gleiche Modell Und nur dieser Händler konnte eigentlich diesen Preis uns geben, den wir letztendlich bekommen haben Wie das möglich ist, erfahren wir gleich Das 1. eigene Wohnmobil ist eine Sonderanfertigung Das verlängert die Auslieferung Fast 7 Monate haben sie gewartet Der Grundpreis für diesen Camper ist 39.900 Euro, doch so, wie er jetzt ausgestattet ist, kostet er 59.000 Euro Ihr bekommt heut euer neues Wohnmobil. – Ja. Richtig Ich nehme an, dass das das ist – Richtig Dabei wollten die Erbslöhs nur 42.000 Euro ausgeben Doch einige Besonderheiten, wie hier im Schlafbereich, haben den Preis in die Höhe getrieben Ja, ich hatte das gar nicht mehr so in Erinnerung Nur noch Bilder von Prospekten Und da ist das ganz anders, als wenn das jetzt so vor einem ist Und ja, man kann alles anfassen Die neue Kompaktklasse Van Ein ideales Auto für Reisende, die nicht nur auf geräumigen Campingplätzen, sondern auch in engen Städten Halt machen Am wichtigsten aber war dem Ehepaar das Bett 2 getrennte Einzelbetten, die mit Mittelteil zu einem Bett verbunden werden können Nachts, wenn man mal aufsteht und die Örtlichkeiten besuchen muss, nicht über den anderen rüberkrabbeln muss Mag ja nett sein, wenn man 30 ist oder 40, aber wenn man ein bisschen älter ist, ist es mühselig

299 Euro extra hat das Ehepaar für den möglichen Umbau zum Doppelbett investiert (Petra) Es wird romantisch Dann kann man so kuscheln (Rüdiger) Ach so, kuscheln – Ja Warum aber ist das neue Wohnmobil nun deutlich teurer geworden? Teuer: die Automatikschaltung Das Fahren wird dadurch gemütlicher und Petras künstliches Fußgelenk geschont Zusatzkosten: 6.000 Euro Um unabhängiger vom Landstrom zu sein, haben sie sich 3 statt 2 Standardbatterien gegönnt Noch mal 450 Euro extra Man rechnet für das, was wir hier so verbaut haben, könnten wir theoretisch 2 Tage autark stehen, ohne dass wir an den Landstrom müssen Landstrom bedeutet, Strom, 220 Volt, drüben einstecken Bad und Küche sehen standardmäßig so aus Und damit das Wohnmobil im Innenraum nicht zu sehr wackelt, haben sie 390 Euro extra in 2 Kurbelhebelstützen investiert Man merkt, wenn die Kurbelhubstützen nach unten gedreht sind, auf den Boden, dass man dann einen Ausgleich hat, dass Fahrzeug nicht sich so bewegt Wichtig, Abfahrtskontrolle, dass die nicht unten sind Ihr fahrt los, macht euch den ganzen Rahmen kaputt Und wo wir schon im Heck sind: Eine Tür zum Gepäckraum ist Standard Eine 2. kostet durchschnittlich 300 Euro on top So kann praktisch von beiden Seiten be- und entladen werden Tobias Dörr wird uns gleich ein besonders edles Stück in seinem Fuhrpark zeigen Weil die Autos immer komfortabler werden und die Nachfrage weiter steigt, haben die Preise für Camping-Mobile in den letzten Jahren stark angezogen Im 1. Halbjahr 2020 wurden 12% mehr Reisemobile zugelassen als im Vorjahr Wer kauft, ist durchschnittlich bereit, zwischen 40.000 bis 65.000 Euro auszugeben Warum dieses vollintegrierte Wohnmobil hier über 100.000 Euro kostet, erahnt man auf den 1. Blick Das Schöne in diesen integrierten Reisemobilen ist die Rundumsicht, weil ich wie in einem fahrenden Wintergarten sitze Wenn Sie sich vorstellen, Sie sind am Wasser unterwegs, am Meer oder an einem Alpenpass, das ist ein Traum vom Panorama Da macht das Autofahren wirklich Spaß Im Innenraum hochwertig verarbeitete Stauräume, Bad und WC sind getrennt, und der Schlafbereich ist ein richtiges Schlafzimmer Dann haben Sie eine sehr hohe Serienausstattung drin, großer Kühlschrank, Backofen, Dunstabzugshaube Wenn Sie sich so einen Wasserhahn anschauen, so Armaturen hat man oft zu Hause nicht Es sind die Details, die das Ganze auszeichnen Bei den Erbslöhs und ihrem brandneuen Wohnmobil gibt es gerade ein Problem (Petra) 2-mal 100 Watt, ist auch bestellt und bezahlt Das ist jetzt umsonst Das Paar will Campingplätze meiden Um eigenen Strom zu erzeugen, haben sie für 2.000 Euro 2 und nicht eine Solarplatte auf dem Dach bestellt Montiert war nur eine Platte à 100 Watt Mit 14 Solarplatten à 100 Watt könnte ich z.B. eine Spülmaschine, Wachmaschine und Kaffeeautomaten gleichzeitig laufen lassen Die 2. Solarplatte muss sein Nach kurzer Diskussion kommt der Wagen in die Werkstatt Das Paar muss ein paar Stunden warten Weil sie ihr Wohnmobil auf einer Messe entdeckt haben, gewährte ihnen der Händler einen Messerabatt Doch für den Preisnachlass von über 6.000 Euro nennt er einen weiteren Grund Bei den meisten Marken ist es wie im echten Leben auch Je mehr man Risiko geht als Händler, je mehr man vorbestellt vor der Saison, desto höhere Margen hat man Und das kann schnell bis zum Doppelten sein, von der Handelsmarge, die ein kleinerer Händler hat Das ist sehr attraktiv für die Familie Nach 3,5 h Wartezeit ist der große Moment gekommen (Petra) Gerade, gerade Gerade. Das Ding ist lang Sehr gut Das hört ja wirklich da vorne auf Probefahrt mit dem neuen Camper Bis nach Meerbusch sind es fast 300 km Dort soll der Innenausbau beginnen Im Wohnmobil herrscht Gleichberechtigung am Lenkrad (Rüdiger) Wir haben jetzt 7 vor 6 Toilette im Wohnmobil ist benutzt, eingeweiht Und rasant, wie sie ist, überholt sie schon gleich einen Lkw Und weg mit dir Seit einer Woche hat das Paar sein Wohnmobil Und bevor es endlich losgehen kann, kommt der letzte Innenschliff

Petra schneidert gern und will aus Polsterstoff eine Rückwand für das Camping-Schlafzimmer nähen Eine Challenge für Rüdiger? (Rüdiger) Die Rückwand wird gemacht, weil die Petra das schön findet Ich auch Aber weil es dann auch vielleicht ein bisschen wärmer ist Und es sieht besser aus, finde ich Die beiden machen den 1. Reisetest Es geht nach Niedersachsen zu den Städten Celle und Lüneburg Wie sich das Camperleben anfühlt, wollen sie auf einem Bauernhof von Freunden ausprobieren Wenn da nichts schiefläuft, wird auf einem Stellplatz in Bingen am Rhein weiter getestet Und wir dürfen die ersten Camping-Erlebnisse hautnah miterleben Selbst dieses Wohnmobil für 59.000 Euro ist innen recht roh Es fehlen z.B. Beispiel Regalfächer Ohne Zubehör würde das Geschirr während der Fahrt in den Schränken rumfliegen Rüdiger hat kreativ und kostengünstig mit Schaumstoff gearbeitet Ich mach mal den hier auf Und da haben wir einen Boden drin Und da haben wir auch schon so Fächer gemacht Da kommen die Tassen hin Für die Erstausstattung eines Wohnmobils kann man für Geschirr, Campingmöbel, Schläuche, Kanister und Gasflaschen schnell noch mal 1.000 Euro ausgeben Lieber haben Petra und Rüdiger Gebrauchtes erstanden und ihren Keller durchforstet Ich hab noch von meiner verstorbenen Mutter Geschirr mit Goldrand Ich muss es mit der Hand spülen, optimal fürs Camping Sie ist dabei. Das hat nicht jeder Sieht doch fein aus Camping-Fieber hat die beiden gepackt Urlaub in einem Wohnmobil, das ist ganz schön ungewohnt Ich glaube, mein Mann ist aufgeregter Der hat ja nicht geschlafen Vielleicht wird die Nacht auf dem Bauernhof von Freunden besser Zur Not können sie das Bett im Wohnmobil mit dem Gästezimmer tauschen Bei ihrer Tour durch die Lüneburger Heide werden die Camping-Anfänger auch gleich Fahreigenschaften, Komfort, Reise- und Schlafqualität ihres Wagens testen Ich war gestern Abend noch wiegen, wir dürfen noch zuladen, ja Es geht, es geht, es ist alles möglich Vor jeder Fahrt muss das zulässige Gesamtgewicht kontrolliert werden Wer ein Fahrzeug bis 7,5 t zu 30% überlädt, muss mit einem Bußgeld von 235 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen Abfahrbereit Tochter Julia samt Familie hätten nicht gedacht, dass ihre Eltern im Rentenalter ins Wohnmobil umsteigen Die sind verrückt Das ist so eine fixe Idee, habe ich gedacht (Matthias) Es ist schon ein tolles Teil Man kann damit unglaublich viel erleben, ist total flexibel Ich denke, dass wir da auch das eine oder andere Mal, wenn wir dürfen, uns mal auf die Socken machen Für die Jugend ist das neue Lebensgefühl der Älteren ansteckend 320 km bis zum 1. Ziel: Celle Durchschnittgeschwindigkeit: 100 Die Erbslöhs wollten ein Reise-, kein Rasemobil Ein Parkplatz stadtnah Doch mit dem Gefährt zu rangieren, ist noch ein Problem Können Walkie-Talkies helfen? Ja, ich habe Ton Ich glaube, Parken ist ganz schön schwierig (Rüdiger) Weiß ich Setz mal zurück (Rüdiger) Okay, dann bleibe ich so stehen Die Fahrt war sehr entspannend Richtig schön gereist sind wir Ich bin nicht müde, ich habe gut gesessen Man hat viel gesehen, schön Während der Fahrt klappert es innen Petra macht gleich die Spüle als Ursache aus Und dann habe ich eben auf Facebook gesehen und gehört, dass man dagegen was tun kann Man legt ein Handtuch zwischen, das werde ich jetzt machen Da werden die nächsten Kilometer hoffentlich zeigen, dass es leiser ist Improvisieren, das ist Teil des Camper-Lebens Petra überrascht mit weiteren preiswerten Küchenhilfen (Petra) Hier hätte ich in der Schublade nicht mehr viel Platz gehabt Da habe ich ein Utensilo genäht Das hab ich mit Klettband festgemacht Da war vorher allerdings ein Mülleimer Den wollte ich nicht mehr, der nimmt zu viel Platz weg Statt des Mülleimers haben wir jetzt eine Mülltasche Die habe ich genäht Innendrinn ist Wachstuch, Müllbeutel rein Und die hängt dann hier 590.000 Wohnmobile wurden Anfang 2020 in Deutschland gemeldet Camper schätzen die Flexibilität des Reisens Sehenswertes besuchen, weiterfahren, je nach Lust und Laune Celle hat 70.000 Einwohner und über 400 Fachwerkhäuser

Das Residenzschloss kann besichtigt werden und hat neben Prunkräumen eine weitläufige Parkanlage (Rüdiger) Wenn ich tiefenentspannt bin, dann schnarche ich Der Rüdiger kann so sich hinlegen und schlafen Für 10 min Na toll, ich nicht Keine Sorge Wie wird die 1. Nacht in ihrem Wohnmobil? Das ist mit die wichtigste Frage, die die beiden beschäftigt Am Nachmittag Ankunft in Weste Auf dem Bauernhof von Freunden werden die Camping-Anfänger testen, ob sie heute Nacht lieber im Wagen oder im Gästezimmer schlafen Sollen wir hier stehen bleiben? Oder wie hast du das gedacht? Ihr müsst euch nen Platz suchen wegen… – Mal gucken Auch das ist eine neue Erfahrung Erst mal schuften, bevor es gemütlich wird Die Campingmöbel, gebraucht aus dem Internet Gut, aber auch nicht günstig Petra, das ist Premiere, dass wir den aufbauen So, die kommen da rein Nein, da haben wir noch eins von, die kommen so Alles zusammen, die Stühle und was noch da rauskommt, für 650 Euro Billig war das nicht Die Kurbelhebelstützen sind gut getestet Es wackelt weniger im Innenraum Etwas komplizierter: die Markise Die muss Rüdiger mit Vorsicht ausfahren, damit sie nicht runterkracht Ich finde schon gemein, dass wir zugucken (Rüdiger) Ihr habt gesehen, wie es rausgeht Ihr könnt es wieder reinmachen – Kein Problem, das kriegen wir hin Ich kenne Campen schon aus meiner Kindheit Wie wir klein waren, sind wir mit meinen Eltern campen gefahren Damals war ja der Wohnwagen in Das war in den 70er-Jahren, da wurden die Zelte abgeschafft Da kamen die ersten Wohnwagen Das ist so ein Freiheitsgefühldenken Aber es müssen immer 2 dazugehören, die das wollen Sonst könnte es Stress geben Ein bisschen Stress gibt es dann doch, denn mit dem Wohnmobil dauert alles länger, als die 2 dachten Auch das Abendessen Auf knappem Raum zu kochen, ist neu für Petra Es gibt, ganz unkompliziert, Nudelsalat Hier gibt es nur alles aus einem Topf oder einer Pfanne Und dann muss man gucken Also das jetzt, bis das steht und man anfangen kann zu essen, das ist viel Arbeit 1/2 h bis 3/4 h, ja nachdem, was du willst und was du hast, hast du schon zu tun Haben wir uns das Bier verdient hinterher Für Liebhaber des besonderen Campings haben Hofbesitzer Silvia und Erhard Brandes ein Glanzstück an ihrer Scheune stehen Einen alten Zirkuswagen, den das Paar gerade zu einem Wohnwagen umbaut (Rüdiger) Ne Nasszelle (Petra) Die ist größer als unsere (Rüdiger) Das auf jeden Fall Maßgezimmerte Möbel auf knapp 19 qm Das ist ne richtige Küche – Da kann man rausholen Zahnärztin Sylvia und ihr Mann sammeln außerdem historische Traktoren und wollen mit 20 km/h auf Spezialstrecken mit ihrem Zirkuswagen durch die Lande fahren Ja. Es ist nicht ganz preiswert Für das Geld hätten wir sehr lange in 4- oder 5-Sterne-Häusern Urlaub machen können Das ist für mich, wo ich so sage, es ist auch ebene weg von dieser Standardgeschichte Ich finde es einfach, ja, schöner Wir müssen erst mal losfahren Vielleicht mag ich es am Ende gar nicht Mal sehen – Es ist sehr individuell. – Ja Ein aufregender Tag als Camping-Neulinge geht zu Ende Die 1. Nacht im Wohnmobil beginnt 5 Härtegrade gab es bei den Matratzen zur Auswahl Haben sie sich für die richtige entschieden? Gab es unerwartete Probleme? Das war schon ein bisschen anstrengend, muss ich sagen, dass das funktioniert N bisschen Pause, wir sind auch mal nachts aufgestanden, zur Toilette gegangen, dann aber gut eingeschlafen War wenigstens bei mir so. Bei dir? Die Füße stoßen da unten an die Küche Die Breite ist nicht so, ich glaub, wir müssen ein Größeres kaufen Ich hab mein Knie hier im Fenster, wenn ich mich umdrehe, dann klack In der Not kann ich die Heckgarage ausräumen

und untendrunter schlafen, geht alles Wir können das 2. Bett vergrößern Dann haben wir 2 x 2 m Dann haben wir diese Probleme nicht Zum frisch gekochten Kaffee gleich das nächste Problem: kein heißes Wasser aus der Leitung Für solche Zwecke ist es sehr gut, man hat dann diese Gebrauchsanleitung dabei Ja, es ist fremd Zu Hause ist es einfacher Da drückt man ein Knöpfchen, dann ist es gut Den Drehschalter 206, äußerer Ring, auf 0 stellen Was ist denn jetzt? Jetzt ist die orange Kontrollleuchte aus Versuch mal, Wasser zu kriegen, Warmwasser Die arbeitet, die Heizung Jetzt arbeitet die Also, wenn es das ist, dann ist es gut Die Heizung war auf Sommerbetrieb eingestellt. Wieder was gelernt Der Abbau geht mit 15 min deutlich schneller als der Aufbau Am Abend wollen sie wieder zurück sein, aber jetzt ihr Wohnmobil auf einer Tour nach Lüneburg testen Ist es wirklich so, dass man durchs Land fährt und öfter mal anhält, aufmerksamer die Gegend erkundet? Tatsächlich war der Ausflug nach Kloster Medingen in Bad Bevensen nicht eingeplant Da wollen wir hin Der hat jetzt 700 km runter Wir sind gestern die 450 gefahren, so an einem Stück, mit kurzen Unterbrechungen, ließ sich gut fahren Ich hab einmal auf einer Landstraße einen Lkw überholt Das ist eine sehr schöne Automatik, gefällt mir, wie im Pkw-Bereich, nicht so wie die alte Automatik Die Erbslöhs haben ihr Gefährt auf der 1. Reise gut im Griff Das mittelalterliche Lüneburg blieb im Zweiten Weltkrieg unzerstört Viele Häuser stehen schief, weil jahrhundertelang unterirdisch Salz abgebaut wurde 2 Mio. Touristen kamen letztes Jahr in die Region Camper-Entschleunigung, das ist für das Ehepaar ein neues Wohlgefühl Nach 43 gemeinsamen Jahren ist Zeit, auf der Schlösschenbrücke über der Ilmenau das 1. Liebes-Selfie zu machen Alles richtig gemacht – War eine gute Entscheidung Und dann einpacken und weiterfahren Die nächste Herausforderung wartet Diesmal wollen sie das echte Camper-Leben auf einem Stellplatz am Rhein testen Sich selbst versorgen, eine Camping-Parzelle erleben, sich mit fremden Nachbarn arrangieren Ob das das Richtige ist? Gerade ist Petra vom Camper-Dasein etwas genervt Es nervt mittlerweile zu packen Erst räumst du das ein mit deinen Klamotten Wie wird das Wetter, guckst du nach Dann verstaust du das Dann nimmst du die frischen Lebensmittel, die kommen in die Kühlung Die hast du vorher alle, die du nicht gebraucht hast, mit reingenommen Ich find das schon nervig Aber das gehört ja leider dazu, das ist jede Menge rumrödeln Der Platz ist direkt am Rhein in Bingen Das Wahrzeichen der Stadt: der Mäuseturm 13 Burgen, Schlösser und Ruinen liegen hier in der Region Zum Weltkulturerbe gehört Burg Klopp, der Sitz des Oberbürgermeisters Rüdiger und Petra haben noch einen Stellplatz ergattert Viele beliebte Plätze sind ausgebucht Corona-bedingt bleiben viele deutsche Urlauber im eigenen Land Was wohl hier auf die Neu-Camper wartet? Ich mach so – Hi Platz 30 – Genau Christine und Jens Schnieder sind seit diesem Jahr die Betreiber und müssen bei der starken Nachfrage täglich improvisieren Wir haben da vorne ein Wohnmobil nach vorne geschoben, damit noch einer hinten dran konnte An diesen Wochenenden ist das Wahnsinn Bisschen Tetris für Erwachsene Das ist das größte Problem Es gibt so viele Wohnmobile und so wenig Stellplätze, die rufen in einer Tour an Wir haben zwischen 50 und 150 Anfragen pro Tag, die auf der Suche sind nach Stellplätzen Anders als auf einem Campingplatz gibt es auf reinen Stellplätzen keine Sanitäranlagen, nur Strom, Wasser und Entsorgungsmöglichkeiten für Fäkalien und Abwasser So ein Stellplatz ist eher gedacht für Kurzzeit, also für Gäste, die kommen, sich Bingen und Umgebung angucken, ein bis 2 Tage, und weiterreisen Campingplatz ist eher für längere Zeit Da richtet man sich ein, da baut man ein Zelt auf oder ein Vorzelt,

oder wie auch immer, und verbringt da Urlaub Billiger ist es hier auch Die Erbslöhs zahlen für 3 Übernachtungen und 2 Personen 30 Euro Ein Campingplatz kostet in der Hauptsaison das Dreifache, für Wohnmobile zwischen 20 und 40 Euro am Tag Zelte und Campingwagen sind hier verboten Das ist Camping für Fortgeschrittene Jeder muss eine Punktlandung auf seiner Parzelle hinbekommen Da muss ich noch mal nach vorne Muss ich noch mal nach vorne? – Mehr einschlagen, ja Du hast hier noch Gegenlenken, andersrum Das ist wieder so schlecht Verkehrte Idee (Petra) Soll ich mal vorwärts? (Rüdiger) Ja (Petra) Kannst du bitte was netter sein? (Rüdiger) Weiter, weiter (Petra) Jetzt muss aber gut sein – Stopp Jetzt muss aber gut sein Okay Nach dem Stresstest die nächste Hürde (Rüdiger) Jetzt gucken wir erst mal, ob wir Satellitenempfang haben (Petra) Und wenn nicht? Dann willst du den Platz nicht, ne? (Rüdiger) Dann nehme ich den nicht (Petra) Auf jeden Fall schon mal Kinderprogramm Wir haben Kinderprogramm Wem TV-Empfang nicht so wichtig ist, für den hat Jens Schnieder eine gute Nachricht Wenn jemand spontan kommt und sagt, ich nehm auch einen Platz hier vorne an den Bäumen, wo man keinen Sat-Empfang hat, kann der auch spontan kommen Da wird der ein Plätzchen finden, oder wir finden eins Und wenn wir ihn auf den Parkplatz stellen Neu-Camper Erbslöh lernt bei jedem Ausflug dazu Diesmal hat sich der Schreiner extra neue Auffahrkeile bestellt, für 25 Euro, denn Schiefstehen ist ein Camper-Ärgernis In der Pfanne läuft z.B das Fett in eine Richtung Oder der Abfluss funktioniert nicht ganz so Der Abfluss läuft nicht vernünftig – Oder man liegt im Bett falsch Man kann eventuell nicht schlafen (Rüdiger) Deswegen hat man in der Dusche 2 Abläufe gemacht Weil der einmal so steht und einmal so Selbst erfahrene Camper sagen: Nach jeder Reise wird umgedacht Für das Trinkwasser auf dem Platz hat sich Tüftler Rüdiger einen neuen Anschluss gebaut, mit Wasseruhr Erst jetzt kann er bequem sehen, wann die 116 l Füllmenge erreicht sind Das Blöde ist, die Anzeige ohne diese Wasseruhr ist auf der anderen Seite gegenüber der Türe Also muss ich hier sein, ausdrehen und gleichzeitig drüben Geht nicht Aber so was findet man bei eingefleischten Wohnmobilfahrern auf YouTube So n Gelenk für 10 Euro, die Wasseruhr 6 Euro Das sind kleine Summen Ist natürlich, je mehr du zulegst, desto mehr wird das Bis dass wir so sitzen wie die Herrschaften nebenan, dauert das 220.000 Stellplätze gibt es in Deutschland Hier passen 40 Wohnmobile hin Die Erbslöhs starten jetzt zum Nachbarschafts-Check Auch das gehört für Rüdiger zum Camper-Lebensgefühl Hier sieht man Personen zu dem jeweiligen Fahrzeug, das ist das Spannende Die Menschen haben natürlich alle Geschichten Das liebe ich Geschichten. Je älter die sind, desto schöner sind die Geschichten Weil die haben noch was zu erzählen Wie alte Häuser, die haben auch was zu erzählen, auch wenn sie nicht reden Klopf, klopf (Petra) Hallo (Rüdiger) Ja, das ist dein Zuhause, alles gut (Hund bellt) (Rüdiger) Alles gut (Petra) Schon lange Camper? (Mann) Seit 5 Jahren ungefähr Wir haben 2 Jahre lang gesucht und sind total glücklich Das gibt uns Freiheit Mein Mann macht Software, und wir hatten immer die Hotline dabei und konnten nie in Urlaub fahren Und hier haben wir WLAN und können autark hier arbeiten Es ist unser mobiles Büro Fast 9 m lang und 11 Jahre alt ist der Premium-Camper, den das Paar gebraucht gekauft hat Ein edles Stück, das heute neu mit Sonderausstattung um die 180.000 Euro kostet (Rüdiger) Darf ich mal reingucken? (Mann) Wir haben nix zu verbergen * Musik * Rüdiger, gut gearbeitet Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht (Rüdiger) Da oben das Hubbett, super Im Heck kann man auch schlafen getrennte Dusche und WC (Petra) Ja, das ist ne andere Hausnummer (Rüdiger) Mit Klimaanlage Es ist unglaublich Um die 60.000 Euro hat das Paar dafür bezahlt

Ich mag das Wohnmobil sehr gerne Es gibt aber auch ein Aber Da das Wohnmobil schon ein bisschen in die Jahre gekommen ist, es ist jetzt 11 Jahre alt, hat man immer wieder technische Probleme an der einen Stelle, an der anderen Stelle Und Ich glaube, das ist bei einem neuen Wohnmobil weniger problematisch Bei mir gehört die Werkzeugkiste eigentlich zur festen Ausstattung Rüdiger und Petra sind froh, dass sie die Werkzeugkiste nicht brauchen Sie genießen ihr nagelneues Wohnmobil mit 2 Jahren Garantie und Vollkasko-Versicherung Die neueste Erkenntnis: Camper-Freundschaften werden schnell geschlossen Man sitzt mit wildfremden Menschen plötzlich unter der Markise und hat einen wunderschönen, netten Abend Man tauscht Adressen aus, obwohl man es nie schafft, sich zu treffen Egal, was man ist, was man macht, man ist eins Auf die beiden wartet inmitten von Rheinromantik die 1. Nacht neben anderen 39 Campern, und die ist unruhig War wieder ungewohnt, weil ne andere Geräuschkulisse Das ist auf jedem Stellplatz oder Campingplatz anders Da oben haben wir die Eisenbahn Und dann ist der Rhein in unmittelbarer Nähe Diese Schiffsdiesel, die rattern hier vorbei Gegen 5 haben wir uns dran gewöhnt Dann sind wir noch mal tief und fest bis nach 8 eingeschlafen. Ja Aber dann wurds kalt, da hab ich die Heizung schnell angemacht Und dann war es gut 695 km fließt der Rhein durch Deutschland, fast überall flankiert von Camping- und Stellplätzen Bingen liegt knapp 30 km entfernt von der Loreley Auf der anderen Seite des Rheins grüßt Rüdesheim Kein Restaurant, aber zum Frühstück einen Brötchenservice hat der Stellplatz Wieder was Neues: Einsatz für die Klappräder Das Wohnmobil bleibt heute einfach stehen (Rüdiger) Eigentlich ist das schön, dass so Plätze außerhalb liegen Es kommt immer drauf an, wie weit außerhalb Der hier ist… Ich habe erst gedacht, es ist sehr weit, der Campingplatz sah weit aus Da haben wir hier auf der Karte geguckt, das ist nicht so weit Ich schätze mal, so 2 km mit dem Fahrrad fahren, bist du mitten im Leben, und das ist okay Zwischen Koblenz und Wiesbaden gibt es auf über 90 km Länge keine Brücke über den Rhein Deshalb ist die Fährverbindung zwischen Bingen und Rüdesheim seit Jahrhunderten ein wichtiges Verkehrsmittel (Rüdiger) ♪ Jetzt fahrn wir über n Rhein, über n Rhein, jetzt fahren wir über n… Rhein. ♪ Die Überfahrt dauert nur ein paar Minuten 1. Anlaufstelle: die berühmte Drosselgasse mit vielen Gartenschänken und Gasthäusern Es ist derzeit voll in den deutschen Urlaubszielen Und auch bei dieser Sehenswürdigkeit staut es sich Ich sag das so, wie man am Niederrhein das sagen würde “Im Levve nit”, also “im Leben nicht” Ich würde mich nie anstellen Die Seilbahn ist nächste Woche auch noch hier Und die bringt täglich Touristen zur 38 m hohen Germania-Statue, dem Niederwalddenkmal Zur Erinnerung an die Gründung des deutschen Kaiserreichs im Jahre 1871 Am Abend wollen sie wieder bei ihrem Wohnmobil sein und die Nachbarn besuchen Seit 8 Wochen sind Petra und Rüdiger jetzt Camper. Bilanz: Mittendrin auf dem Heimweg sagt sie: Das war eine gute Idee Ich sag: Was? Ja, dass wir das Wohnmobil gekauft haben Muss man ja auch mal ehrlich sein Das hätte auch in die Hose gehen können Wir haben nie vorher was geliehen, nicht gemietet Und dann hat man so ein teures Teil da an der Backe So was kann alles auch in die Hose gehen Ist es nicht, aber bitte Ja, glaube ich auch, wird weiterhin funktionieren Die nächsten Touren sind auf jeden Fall schon geplant Es soll an die an die Weser, an die Mosel, nach Holland und irgendwann nach Frankreich gehen Copyright WDR 2020 So, ich hoffe, bei dieser Reise waren ein paar Tipps für Sie dabei, jetzt kommt noch der wichtigste: abonnieren Sie unseren WDR-Reisekanal, vergessen Sie aber nicht, die Glocke zu aktivieren! Denn dann verpassen Sie keines unserer Videos! Hier sind schon die nächsten beiden für Sie, Vielen Dank fürs Zuschauen!